Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

  • Benutzer-Avatarbild

    Blutspenden?

    Xentralus - - Allgemeiner Bereich

    Beitrag

    Endlich hast du mal etwas kapiert 'LöL' Es gibt für alles ein Erstesmal, freut mich für dich - Nicht wirklich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Blutspenden?

    Xentralus - - Allgemeiner Bereich

    Beitrag

    Wenn es nach mir ginge, würde ich an Ort und Stelle daran sterben wollen. Im Grunde wäre es mir aber egal, Gewissensbisse hätte ich nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es ist absolut mehr als eine "Interessengemeinschaft"... Viele wissen nicht, wieviel dahinter steckt und in jedem Menschen hinterstecken kann. Man kann noch so viele Statistiken erstellen, weil sie nie alle erfassen werden, weil es sich dabei öfters um zurückgezogene Menschen handelt. Bei dem gesellschaftlichem Beispiel mit der Mode und co. meinte ich auch nur dein Argument damit, dass die Gesellschaft bestimmt was läuft im Großen und Ganzen. So wie du es falsch finden würdest, wenn alle anderen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich werde permanent mit der Gesellschaft konfrontiert - logischerweise. Doch ich lebe in einer anderen Gesellschaft. Sie ist sehr groß, aber nicht oft in Massen zu finden wie die Menschen die wir heutzutage als Gesellschaft bezeichnen. Ich rede von denen, die von den 'Normalen' als krank und gestört bezeichnet werden. Diese Leute finden sich gerne zusammen, man sieht es nur nicht oft, weil diese Leute es nicht nötig habe es an die große Glocke zu hängen. Laut der Masse würde fast alles krank sei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Blutspenden?

    Xentralus - - Allgemeiner Bereich

    Beitrag

    animaniac ruhiges Gewissen ist gut, dann pump mal los. Ich würde nie spenden. Ich denke nicht daran. Mit einer Ausnahme. Ansonsten, ist es mir um direkt und erlich zu sein, egal wenn die Leute sterben.

  • Benutzer-Avatarbild

    animaniac weiß sowieso wie immer nicht wovon er redet, also komme ich gleich auf Davin zurück: Ich brüste mich mit garnichts, da meinet wegen die restliche Menschheit in ihrer heilen Scheinwelt weiter leben und verschimmeln kann, solange sie mich damit in Ruhe lassen. Aus dem Grunde kommt es denen auch immer hach so schlimm vor wenn man sich den Arm oder so aufschlitzt. Wo ich lebe ist es Normalität, einfache Sache - Alltag. Wüsste auch nicht was es da zu brüsten gäbe. Beachtung bekomme ich im ü…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich verstehe schon lange worauf du hinaus willst. Doch was ich hier die ganze Zeit versuche zu erklären: Für manche Menschen gibt es keine andere Methode. Vielleicht ja in ihrem Leben, aber nicht in einem gewissen Lebendsabschnitt. Dass mit dem 'dumm' und 'lächerlich' war auch ehr auf die Coments anderer bezogen. Ich befürworte es, weil es besser ist sich selber wehzutun, als sich sofort vom Dach zu stürzen. Sollen 'SVkranke' sich doch selbst verstümmeln. Die Meisten lassen es nach einer Weile w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hieß in MSN schon immer Xen. Eines Tages kam ein guter Freund von mir und meinte, wenn er an mich denkt und Xen ließt, denkt er immer an 'Xentralus', so bin ich zu dem Namen gekommen... Doch der Name geht noch weiter - Xentralus ist der Name meiner ausgedachten Horrorfigur, über die ich viel schreibe (siehe Signatur).

  • Benutzer-Avatarbild

    Und wieso soll die restliche Menschheit unten den Rückfälligen leiden? Es KANN keine einfache Lösung geben wenn es um Lebewesen geht, doch ich finde es weiterhin unverantwortbar, dass Unschuldige betroffen sind weil sich keiner durchsetzen konnte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Manchmal frage ich mich, wie alt die User in diesem Board sind ôo Wenn du dir nochmal gaaaanz laaaaaaaaangsam meinen Post durchließt, hättest du dir Deinen sparen können. Natürlich sind Vergewalltigungen schlimm, ist keine Neuheit für mich LöL Um es nochmal zu sagen, nochmal 'verständlich': JEDER Mensch ist anders, JEDER Mensch braucht eine eigene Methode mit seinen Problemen irgendwie fertig zu werden. Doch genauso gibt es Menschen, bei denen die pikante Lösung noch ziemlich weit entfernt ist. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein, nicht Tookie... Ich komm eben nicht drauf Ja, die Medien pushen viel, siehe 'Kampfhunde'. ich wollte ja auch nur darauf hinaus, dass es trotz allem (zwar nur vereinzelt, aber reicht ja auch schon) immer noch Rückfälle gibt. Sowas DARF es NICHT geben... Doch es passiert und sowas finde ich schlimm.

  • Benutzer-Avatarbild

    Außerirdische

    Xentralus - - Allgemeiner Bereich

    Beitrag

    Du hast dich nie richtig informiert, oder? Natürlich gibt es 'echte' Videos, welche von jeglichen Experten untersucht wurden. Es gibt nunmal Geheimnisse. Wenn wir uns getäuscht haben - Was solls. Doch wenn es wahr ist, dann erst haben wir einen Durchbruch. Ich denke, die Wissenschaft ist auf dem richtigen Weg, doch es wird wohl noch einige Jahre dauern bis wir die Antwort haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur 6 Jahre? Mich quält meine Familie bereits seid meiner Geburt - Nicht nur einer, ALLE aus einer Großfamilie. Ich habe schon alles durch, auch durch Bekannte meiner Familie. Ob es nun permanente Mordversuche sind, Vergewalltigung und hast du nicht gesehen. Denn wenn hier keiner Ahnung hat, dann bist du es. Maße dir nicht an über 'kranke' Menschen zu richten die mehr durchgemacht habe und durchmachen als du. Ich würde mich dabei noch lange nicht als Härtefall bezeichnen was 'SVKranke' und ihre …

  • Benutzer-Avatarbild

    Sieht man ja immer wieder... Wie dieser Mörder aus America... Ähm... Habe den Namen vergessen x.x Der ist glaube ich letztens auch gestorben? Weiß ich nicht mehr genau. Der hatte mehrere umgebracht, kam in den Knast, kam in diese Resozialisierungsgruppe, dann kurz in die Freiheit und wieder Tote, dass selbe Spiel ein paar Jahre danach wieder... Zwischendurch ist er auch mal ausgepüxt und hat welche gekillt, bis er DANN lebenslänglich bekam.

  • Benutzer-Avatarbild

    Außerirdische

    Xentralus - - Allgemeiner Bereich

    Beitrag

    Wir wissen doch alle von Videos und Sonstigem, die 100% nicht gefälschst sind. Es ist eine kleine Grundlage, aber eine Grundlage. Aber hätte sich der Mensch immer auf Fakten gestützt, ohne mal einfach an etwas zu glauben und danach zu forschen, würden wir heute noch im Wald leben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe niemals gesagt es sei eine 'Lösung'. Wäre alles so einfach, wäre die Welt doch ganz OK. Und nur wegen einem gebrochenen Herzen oder weshalb auch immer du so einen Drall auf diese Person hattest, sollte es dir nicht die Sicht für wirkliche Probleme versperren. Manche fangen an zu rauchen, was ich persönlich viel schlimmer finde und da scheint wieder alles tutti zu sein, obwohl es sich nichts nimmt, außer in einer Sache: Rauchen schadet auch anderen, SV nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Gibt es sowas? Dann fang mal damit an. Mörder... NOCH nicht, aber fast, dürfte auch nicht mehr lange dauern wenn ich mich hier umgucke. Vergewalltiger zum Glück noch nicht. Und ja, 90% sind psychisch krank. google.de <<< Viel Spaß beim Gucken Natürlich fallen von einer bestimmten Prozentzahl nicht alle gleich wieder zurück, doch die die es tun, sind doch nun wirklich genug. Edit: Nein, ich wünschte meine Familie wäre schon lange auf dem Stuhl gelandet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Außerirdische

    Xentralus - - Allgemeiner Bereich

    Beitrag

    Ich bin sehr wohl noch in der Lage zu lesen, was scheinbar nicht auf alle zutrifft... Es war ja nicht direkt auf dich bezogen, ansonsten hätte ich mir die Freiheit genommen deinen Namen zu erwähnen. Ich denke schon, es nimmt sich nicht viel... Denn Gott 'könnte' genauso eine Fiktion sein wie 'Aliens'. Der Mensch ist darauf aus alles wissen zu wollen, dass Gehirn verlangt danach. Doch wenn sie etwas nicht wissen/begreifen, schalten viele ab und sagen "soetwas gibt es nicht".

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaube du weißt garnicht wie es Menschen gehen muss, dass sie SV betreiben müssen um glücklich zu sein. Es als 'lächerlich' oder 'dumm' zu bezeichnen ohne selber jemals in soeiner Situation gesteckt zu haben, DASS finde ich lächerlich und dumm. Denn solche Personen befinden sich oft in einer Zwickmühle wo sie nicht ohne Weiteres, wie ihr es hier versucht zu verschönern, rauskommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Außerirdische

    Xentralus - - Allgemeiner Bereich

    Beitrag

    Es ist doch wie in der Religion. Wenn der Mensch an etwas glaubt, ist es 'sicher' für die Person. Mit 'sicherheit' auch falsch, doch so ist der Mensch gestrickt - Oder zumindist die Meisten. Doch gleich auf NEIN zu schalten, finde ich schlimmer in soeiner Situation, da man es nie 100% wissen kann.

Partner
Zelda-Forum.com Animehunter.de
Vote us
Animexx Topsites


Online seit dem 30.10.2001