Envy's Zeichenpult

      Also mir gefällt Beccas Lächeln besser als das von Nia, aber das kann auch persönlicher Geschmack sein (+ich bin eh noch nicht so vertraut mit bestimmten Charakteren, was die visuelle Zuordnung angeht). Es wirkt einfach "aufrichtiger"(?), während ich bei Nia mehr das Gefühl hab, das ich auch bei Frauen habe, die einfach keine Lippenstifttypen sind und trotzdem welches tragen. Ein breites Grinsen wäre vielleicht passender (mir fällt da gerade die Mangaversion von Horo aus Spice&Wolf ein). Ansonsten ist dir aber Nia besser gelungen (tatsächlich blick ich bei Beccas Beinen nicht durch, was mir aber auch erst durch Elli aufgefallen ist).

      Und was die Katzen angeht, soweit schon sehr gut (Bild 1 & 3), auch die schwarz umrandeten Augen habe ich schon bei einigen Katzen gesehen (steht ihnen dann meistens auch) aber (damn, auch schon genannt worden) bei deinem zweiten Bild wirkt der "Hals" zu lang, der eine Hinterlauf etwas länger als der andere und die Vorderläufe sehen wie (perfekte) Halbkreise aus. Katzen knicken ihre Pfoten aber ziemlich abrupt ab.... WIE DIESES SÜßE FOTO BEWEIST: grza.net/GIS/Animals/Cats%20Ki…Sleeping%20Sun%20Tile.jpg

      Naja... meistens: img.designswan.com/2009/photo/sleepingCat/1.jpg
      AAAAAAAAAARGH! Ist das schon wieder lange her! D:
      Aber ich hatte einen guten Grund - Mein Scanner ist 'ne blöde Schlampe! Und wie das so mit bockenden Gerätschaften ist, er wurde ausgetauscht. Neuer Scanner geht.
      Darum folgen dann wohl auch bald die Beiträge fürs Weekly Draft hier... ich hab immer fleißig mitgemacht... und so... aber angefangen wird mit einer kleinen Doppelübung, die ich da neulich mal machte.

      Coloring Practice
      Zeitpunkt: Februar - Mai. '11
      Aufwand: ca. 3 - 4 Stunden
      Nice to know: Schwerpunkte lagen zum einen, wie es der Name schon sagt, auf der Kolorierung, zum anderen auf der Perspektive. Ich hab ein schönes Buch bekommen, da wird das ganze am Rande aufgefasst und das gelernte will ich irgendwann so beherrschen, wie ich es mir vorstelle... joah...

      [WUHUUU! Edit]
      Weil ich grad Zeit hatte, hab ich den ersten Weekly Draft-Beitrag gleichmal hochgeladen.

      a little story about a plant
      Zeitpunkt: ... ja... weiß ich nicht mehr... Januar? xD
      Aufwand: ca. 1 Stunde (wenn überhaupt xD)
      Nice to know: Habs am Tag vor dem damaligen Abgabetermin geschafft... tja und jetzt auch schon hochgeladen. Bin ich nicht fix? xP

      Bewertung gern gesehen &
      danke im Voraus schonmal für den Kommi Suzu. x3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Envy“ ()

      Warum habe ich solange nichts gepostet? Achja, weil meine Zeichnungen nicht gewürdigt werden. Deswegen gabs jetzt fast 1 Jahre Pause. Untätig war ich nicht (die ganze Zeit über), deswegen gibts gleich 3 Bleistiftzeichungen von verschiedenen Köpfen. Enjoy. :D
      Achja: Seht über Fehler hinweg. Ich war letztes Wochenende krank D:

      In your FACE
      Zeitpunkt 27. - 29. Januar
      Aufwand 2 Stunden
      Nice to know Das war solala dahingezeichnet. Eigentlich sollte es eine Asiatin werden. Aber das wurde sie meines Erachtens nach irgendwie nicht. :/ Vielleicht auch schon, aber für mich sieht sie irgendwie nicht danach aus. Die Haare sind ein bisschen lieblos, dafür habe ich mir beim Schatten Mühe gegeben. :)

      Facelevel - Asian
      Zeitpunkt 27. - 29. Januar
      Aufwand 2 Stunden
      Nice to know Jetzt aber. Vorbild hierfür war Gong Li in ihrer Rolle als Hatsumomo im Film "Die Geisha". Schatten sind leider beim einscannen komplett verloren gegangen. :X Dafür hab ich ihr ein Tattoo angedichtet. Weil ich des kann. ;P Übrigens ist der Hintergrund so gräulich, weil ich den Kontrast hoch und die Helligkeit runter drehen musste, ansonsten hätte man selbst die Gesichtszüge nicht gesehen. Und das schlampige ausmalen liegt an der weichen Miene (B8), mit der kann man einfach nicht schön füllig bemalen. (Und um da nochmal drüber zu gehen, hat mir dann die Muse gefehlt. Dx)

      Sith
      Zeitpunkt 27. - 29. Januar
      Aufwand 4 Stunden
      Nice to know Oh, ein Sith. Wie überraschend. :O Das ist mein Chrakter, den ich in SW:TOR durch die Welten jage. Ein nettes Sithmädchen. NICHT. Ich habe versucht, den abschätzigen Blick ein wenig einzufangen und wiederzugeben. Und auf die Feinheiten zu achten, die ich ihrer Gesichtsform mit auf den Weg gegeben habe. Ein Vergleichsbild habe ich leider gerade nicht, aber wenn ich mal dran denke, mache ich einen Screenshot von ihr. Schatten waren auch hier wieder meine größte Sorge. Aber die finde ich ausnahmsweise mal gelungen. :3

      Ich freue mich über sämtliche Kommentare.

      Grüße,
      das Envy
      die schattensetzung ist nicht schlecht(zumindest wo man sie sehen kann). das zweite bild sieht durch die fehlenden schatten sehr leer aus... aber das ist ja nciht deine schuld. hätte ich gerne mit schatten gesehen...
      leider sehen sich die drei mädels alle verdammt ähnlich. das liegt daran, dass du auge, nase und mund in diesen bildern auf die gleiche weise gezeichnet hast. keine ahnung ob du das immer so machst. wenn ja, solltest du dir mal ein paar fotos ansehen und studieren worin sich die einzelnen gesichtspartien unterscheiden können
      Lest Black Dragon auf:
      mycomics.de/kategorie/autor-user-comic/pattty.html
      animexx.onlinewelten.com/doujinshi/zeichner/598383/
      Hier gibt's weitere Informationen zum Manga:
      facebook.com/pages/paTTTy/165117690250661
      Und verschiedene Produkte zu meinen Manga gibt es auf:
      pattty.spreadshirt.de/
      So, wie gestern Abend versprochen hier meine Beitrag ;)

      In your Face:
      Sehr schön gezeichnet, die Schatten sind die gelungen.
      Die Haare, naja, etwas hoch angesetzt vll? ;)
      Die Nase sowie die Augenbrauen gefallen wiederum, nur die Augen sind evtl etwas arg schräg :-?
      Etwas seltsam wirkt der Mund auf mich. Etwas dicklippig, aber das gibt es ja auch in Persona ^^
      Sehr gut sind die Ohren, die würde ich nicht so hinbekommen.
      Der Übergang von Kopf zu Hals zu Körper gefällt mir soweit auch schon sehr.

      Facelevel - Asian:
      Joa...wirkt wirklich etwas leer so ganz ohne Schatten, aber ich schau mir einfach das Original an
      wenn ich in einem Monat dabin :*
      Da sind die Augen doch schon schöner gelungen, und nicht sooo schräg ^^

      Sith:
      Da habe ich nicht viel drann auszusetzen, evtl das (von mir aus gesehen) rechte Auge, ist
      etwas zu groß geraten aber vll liegt das auch einfach an mir :D

      So. Das wars dann auch schon ;)


      Teilweise geklaut von Chaikeon

      Frauen ein Kompliment zu machen ist wie Topfschlagen in ne'm Mienenfeld ! :crazy:
      Zunächst: Vielen Dank für die Kritik. Ich versuche, sie mir zu Herzen zu nehmen und damit zu arbeiten.

      @Renji: Vielen Dank. :D War eigentlich nur eine Colorationsübung, entstanden aus einer schnellen Skizze. ^^
      Na klar. Ich hab grundsätzlich nichts dagegen, wenn meine Bilder runtergeladen werden. Nur sollte man sie nicht als die eigenen ausgeben.

      @paTTTy: Danke. An der Schattensetzung arbeite ich, wie gesagt, derzeit vermehrt.
      Die Gesichter sehen wirklich ähnlich aus, ich weiß. Dx Ich tue mir immer schwer, neue Detail reinzubrigen. Daran werde ich demnächst aber auch arbeiten. (Derzeit bin ich schön motiviert. :o)

      @Midô: Bei In your face waren die Augen von anfang an das Problem. Allerdings fehlts mir nach wie vor an einem Radiergummi. xP Und deine hohe Stirn hat sie in der Tat. Das ist mir erst gar nicht aufgefallen. D:

      Huiii! Heut war ich wieder fleißig.

      evtl. RPG-Charakter
      ZeitpunktHeute. Genau der 06.02.
      Aufwand1 Stunde (maximal)
      Nice to know Das soll eventuell meinen zukünfigen RPG-Charakter darstellen. Mal schaun. Die Frisur von Scarlett Johansson hats mir angetan. Die Übung hierbei war, eine andere Nase zu setzen (die erscheint mir etwas groß, aber dennoch nicht häßlich) und Locken zu üben. Die kann ich nämlich gar nicht. Und ja, das rechte Auge sitzt zu hoch. ABER (ich finde immer eine Ausrede XD) ich habe keinen Radiergummi zuhause. Dx Und so ist es, als würde ich mit Kulli zeichnen, nur dass ich den Bleistift verwischen kann, wo der Schatten weicher werden soll.

      waterproof
      Zeitpunkt August '11
      Aufwand5 Stunden
      Nice to know War mein Beitrag für den Zeichenwettbewerb, der hier letztes Jahr abgehalten wurde. Da hab ich zum ersten Mal richtig viel Arbeit in die Coloration gesteckt. Licht und Schatten waren eine echte Herausforderung. Dx Und das Mädel am Ende dann auch, weil mir dann nix mehr an ihr gepasst hat. Ich hatte einen sprichwörtlichen "Arsch voll Arbeit" aber am Ende hat es sich mMn dann doch gelohnt, weil ich selbst zufrieden mit dem Bild bin. :3

      Und wiedermal freue ich mich über Kritik. :)

      LG,

      das Envy
      beim ersten sind die haare echt gut geworden. mund und nase sehen auch gut aus. nur sitzt ihr linkes auge ein wenig zu tief und die schultern müssten breiter sein.
      und du solltest vlt mal versuchen ungeschminkte augen zu zeichnen. die ränder sehen irgendwie immer etwas komisch aus...
      Lest Black Dragon auf:
      mycomics.de/kategorie/autor-user-comic/pattty.html
      animexx.onlinewelten.com/doujinshi/zeichner/598383/
      Hier gibt's weitere Informationen zum Manga:
      facebook.com/pages/paTTTy/165117690250661
      Und verschiedene Produkte zu meinen Manga gibt es auf:
      pattty.spreadshirt.de/
      Also bei dem neuen Bild, dem evtl. RPG- Charakter, gefallen mir die Haare schon viel besser, als bei den letzten drei Zeichnungen.
      Die wirken schon viel realstischer, weil sie mehr Strähnen haben.
      Vorher war das eher so eine Fläche, die nicht so wirklich plastisch wirkte. Das ist hier schon sehr viel besser geworden. Auch die Augen haben mehr Ausdruck und die Stupsnase gefällt mir wirklich gut.

      Allgemein fällt mir auf, dass du sehr oft die Wischtechnik zum setzen von Schatten benutzt.
      Hab ich früher auch gemacht und ich finde auch, dass du das gut hinbekommst.
      Ich hatte nur irgendwann eine Kunstlehrerin, die das hasste und mir ausgetrieben hat und ich hab dann auch eine Vorliebe für den Wechsel von Bleistiften gewonnen.

      Die Wischtechnik ist super, funktioniert gut und ein Gefühl für Schatten hast du auch, aber wenn du das Wischen lässt und stattdessen zu verschiedenen Bleistifthärten greifst kannst du aus dem Licht-Schatten Spiel noch viel mehr rausholen.

      Also ich finde deine Arbeiten toll und man sieht definitiv Fortschritte mit jedem Upload.
      Mach weiter so!

      Das aktuellste Bild gefällt mir jedenfalls sehr gut. Die Proportionen, die Haare, der Blick etc. Auch wenn ich PaTTTy zustimmen würde, dass du vielleicht mal ungeschminkte Augen mit nicht ganz so starken Rändern versuchen könntest.
      Aber allgemein wirklich sehr toll.
      Und das zweite Bild hab ich schon beim Zeichenwettbewerb bewundert.
      Coloration am PC beherrsche ich leider gar nicht.
      Da bin ich schon ein bisschen neidisch :D
      Boaaaah! Ich wollte eigentlich viel mehr zeichnen. Aber dann kam die Demotivation.
      Und dann kam Dani aka Archer. Und dann kam Inspiration.
      Und dann kam DAS ALLES!

      Tryn & Ashe
      Zeitpunkt Irgendwo zwischen 21.05. und 25.05.
      Aufwand Ca. 2 Stunden
      Nice to know Hab ich gezeichnet, als ich mit Midô in der Uni war (er musste, ich bin spaßeshalber mit) und mir da langweilig war. Viele Studenten haben mir zugeschaut, die in der Nähe saßen. War lustig. Die haben sich bestimmt gedacht, dass ich voll der Streber bin, weil ich nicht aufpassen muss, was der Prof so über Analysis 2 erzählt. xD
      Zum Bild: Ich habe extra (wie bei allen folgenden) NICHT rumgewischt! Weil ich das nach Sternis Post mal probieren wollte. Die Übergänge sind zwar etwas zu klar, aber ich bin doch recht zufrieden. Ja, Köpfe im Profil sind nicht meine Stärke, bei Frauen geht das sogar noch, aber bei Männern... ne. Ich habs trotzdem so gelassen, weil ich da keine Mammutaufgabe draus machen wollte. (Eigentlich wollte ich bei Ashe die Beine noch zeichnen... aber dann hätte ich bei Tryn auch weiterzeichnen müssen... das wär nicht mehr jugendfrei geworden XD) Also blieb es schlicht bei dat ass
      Übrigens das allererste Parring, das ich zeichne. Normalerweise sind es immer Einzelpersonen. :3

      Evanna McGrath
      Zeitpunkt Ebenfalls 21.05. - 25.05.
      Aufwand Ca. eine halbe Stunde
      Nice to know Ja, RPG-Char halt. Diesmal waren die Haare ends schwer zu zeichnen. ... Kidding. XD
      Die Füße sehen crappy aus, dafür finde ich, sieht man am Gesicht trotz Glatze, dass es definitv ne Frau ist. Die Schultern sind etwas zu breit - sie sieht aus wie ne Schwimmerin Dx - aber dafür wirkt der rest dann doch schmal. Find ich.
      Das rechts ist sie dann mit Haaren. Das Gesicht sieht zwar komisch aus, vorenthalten wollt ich es dann aber auch nicht. Und ja, sie hat voll das Muttermal da. Schönheitsfleck und so.

      Bitch, please
      Zeitpunkt 01.06.
      Aufwand Ca. eine halbe Stunde
      Nice to know Da saß ich im Auto und musste warten, dass ein Kunde seine Filiale aufmacht. Also hab ich mir mein A4 Heft geschnappt, welches ich jetzt immer im Auto dabei hab, damit ich solche Wartezeiten zum zeichnen nutzen kann, und angefangen. Die Nase ist Bullshit, ich weiß.
      Der Charakter ist mir als solcher bei "Nichts" von Oomph! eingefallen. Ich hab mir überlegt, noch mehr Bilder von ihr zu zeichnen. Mal sehen. ^^
      War eine Schnell-Schnell-Skizze ohne viel Liebe, dementsprechend sieht es auch aus. XD

      Riese
      Zeitpunkt 24.05.
      Aufwand Ziemlich genau eineinhalb Stunden
      Nice to know Da bin ich ehrlichgesagt ein bisschen stolz drauf. D:
      Die Proportionen stimmen mMn und der Schatten ist auch recht gut geworden (auch wenn ich ihn bei dem Lederriemenzeugs an Arm und Beinen vergessen habe XD) Der Name kommt von einem NPC aus Soul Calibur III, der in der eigenen Armee kämpft. Das Bild selbst zeigt aber eine eigen erfundene Person. Sie geistert zusamen mit einer Geschichte schon lang in meinem Kopf rum, bisweilen hab ich leider noch keine Motivation gehabt, sie niederzuschreiben... Naja, wenigstens zeichnen tu ich fleißig. :3

      Kritik wie immer erwünscht und natürlich auch vielen Dank wieder an die letzte, die ich versucht habe, umzusetzen.
      Hoffentlich bleibt der Schub jetzt etwas länger, als der letzte. ^^

      LG,
      dat Envy
      Daniel scheint ein echtes Inspirationstalent zu sein ;) Ich hab mich heute auch gleich wieder ans zeichnen gemacht. Aber erstmal komm ich meiner Pflicht nach :D

      Oh nochmal etwas zurück greifen:
      evtl. RPG Chara: Die Frisur ist sehr cool geworden! Das Bild hab ich noch gar nicht gesehen Oo Ich mag auch ihre Kopfform.. die Augen stören mich ein wenig, die sind nicht auf gleicher Höhe.. mir persönlich gefällt die verwischte Schattierung im Hautbereich sehr.. ich mags wenns da nicht so kantig aussieht.. aber die Haare sind halt imo am schönsten geworden :) Wusch wusch wusch~

      Tryn und Ashe:
      Versteh ich nicht! Lol halt.. aber zur Zeichnung selbst:
      Ich verstehe dein Problem mit den Profilzeichnungen.. und auch, dass es gerade bei Männern schwierig ist. Die sehen bei mir dann auch immer viel weiblicher aus. Aber du hast das doch gut hinbekommen. Auch sein Arm gefällt mir gut :3 Ashe hätte ich nicht erkannt.. aber das liegt mMn daran, dass bei LoL ALLE Tussen gleich aussehen.. nur die Haare unterscheiden sich. (ok wenn man Poppy und Casio und all die Freaks mal außen vor lässt...). Generell möchte ich nur eine Sache bemängeln: Sein Ohr! Ich musste an Moe denken.. der seine Ohren immer als blumenkohlartig beschreibt XD Das müsste größer ;)

      Evanna: Oh yay! Die steht auch auf meiner Liste.. denn ich finds auch interessant sich mal an nem Mädel mit Glatze zu versuchen :3 Man erkennt definitiv sofort, dass sie ein Mädchen ist. Und die Pose... ist das nicht exakt so, wie ich sie in meinem letzten Post beschrieben habe? Aww. Sogar rechts und links richtig und so :3 Leberfleck! Ein hoch auf Details! Und ich finde ihre Frisur (...Ex-Frisur) echt toll :) Die Füße sind zwar noch etwas skizzenhaft aber falsch finde ich sie nicht^^

      Bitch: Skizze, daher ganz kurz. Ich mag die Frisur!

      Riese: Ja das ist dir echt gut gelungen. Auch hier finde ich die Haare am besten (die sind gerade unten sehr cool schattiert^^) An sich meiner Meinung nach auch alles stimmig. Die Hand ist vielleicht nen Tuck zu klein, dafür ist die Form der Hand so imo perfekt gelungen :) Ich finde die etwas chaotischen und skizzenhaften Schattierungen der Kleidung auch echt gut. Hat Stil.

      Weiter so! Es ist eine Schande, dass wir nicht mehr regelmäßig zeichnen!
      Meine Zeichnungen: Taihen Dechu on Facebook Taihen Dechu on tumblr Meine Comics auf tapastic:
    Partner
    Zelda-Forum.com Animehunter.de
    Vote us
    Animexx Topsites


    Online seit dem 30.10.2001