Animagic 2015

      Animagic 2015

      So die Animagic ist bald, wird also Zeit darüber zu reden = 3

      Hier geht es darum zum einem ganz allgemeinen darüber zu Informieren das so was gibt, wie die Möglichkeit eines Forum Treffens in den Raum zu werfen.

      Zu aller erst die Infos wann, wo und vor allem wie viel?

      Das ganze geht vom 31.7 bis zum 2.8.2015

      Adresse: 53111 Bonn Wachsbleiche 16
      Deutschland, Nordrhein-Westfalen

      nach Derzeitigem Stand (21.6.2015) sind noch folgende Karten erhältlich
      Die Eintrittskarte für Sonntags für 31 Euro

      Das Con Deluxe Paket für 79 Euro wo man sowohl für alle drei Tage eintritt erhält als auch noch netten Zusatzkram erhält.

      Und nun was ist die Animagic, die Animagic ist ein Sammelhort für Manga. Anime und Cosplay Verrückte jedem Alters.
      Es wird, gecosplayd, live J-Pop gespielt , es werden aktuelle Animes in den Kinosälen gezeigt,
      Neuheiten präsentiert, Live Interviews mit Mangaka gegeben, Fanartikel und japanische Leckereien verkauft und noch ein bisschen mehr ^^

      Wer mehr dazu wissen will gibt einfach den Namen des Events bei seiner/ihrer Lieblingssuchmaschine ein.

      Also nun noch zum letzten Punkt, zum Forums treffen.
      Ich weiß ich weiß, das hat schon letztes ja nicht wirklich gut geklappt aber ich bin trotzdem frohem Mutes das das dieses mal was wird ^^
      Wer will kann hier drunter schreiben an welchem Tag er oder sie da ist so das wir ein kleines treffen veranstalten können wenn er oder sie das möchte ^^
      Ich persönlich werde am Sonntag da sein und würde mich sehr freuen wenn es diesmal ein bisschen besser klappt, muss ja nicht für lange sein ein kurzes Hallo mit einer kleinen Unterhaltung langt vollkommen.

      Also ich freu mich schon jetzt auf eure antworten und vielleicht sieht man sich ja noch =3

      Animagic? Bin dabei..!

      Hey Doc,

      find' ich gut! Ich werde auf jeden Fall dabei sein. Ticket für den Sonntag liegt hier schon rum und gegen ein Forumstreffen habe ich nichts einzuwenden. Ich werde mal schauen ob sich auch noch was cosplaymäßiges ergibt. Aber da lege ich keine Hand ins Feuer. Ansonsten freue ich mich sehr auf die Animagic 2015. Dieses Jahr scheinen auch wieder einige interessante Musik-Acts dabei zu sein: Mashiro Ayano, Aimer, AiRI, ZWEI! .. obwohl "Milktub" aus 2014 werde ich wohl vermissen ^^

      Das wird bestimmt wieder lustig, und wenn sich hier noch ein paar Leute melden wird das noch besser :D Bin mal gepannt was das gibt.

      Und hier ein paar Eindrücke der letzten Animagic 2014 (Youtube-Link)


      Beste Grüße

      Der Ikari

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „Ikari2013“ ()

      Oh je wie das bislang aussieht wird das mal wider die Ikari&Nobby Supershow @.@
      Na ja kann man nichts dran ändern, auch wenn es ein bisschen Schade ist.
      Ich meine bei uns herrscht ja kein Gruppenzwang, also warum sind hier alle so schüchtern.
      Obwohl dieses Schüchterne hat auch was niedliches =3
      Na ist ja auch egal..... ^^'
      Wie gesagt wer Lust hat kann sich hier melden =3
      @Ryoji: Danke, den werden wir haben. Ich hoffe nur wir haben dich nicht zu sehr verschreckt und sehen dich bald mal wieder - spätestens auf dem nächsten Japantag ;)

      @Thread:

      Also finde ich gut, das drnobbydenobbs mal aufmerksam gemacht hat. Was ist los mit euch > 3000 Usern des Boards? Wohnt ihr alle soweit von Bonn weg? Müsst ihr alle am Sonntag arbeiten? Ist euch die Animagic zu teuer? Falls das irgendwer ließt würde ich mich wirklich über eine Antwort freuen, den ich kann es mir auch bei den meisten nur als Schüchternheit erklären.
      Ich meine damit, dass Probleme dazu da sind, gelöst zu werden - wenn man sich nicht 100 % bescheuert anstellt O.o Und was an nem Dreizeiler mit "..würde gerne hin/nicht hin.." so schwer sein soll, kann ich mir nur mit Desinteresse erklären. Aber das unter so vielen Manga und Animefans keiner, bis auf Zwei, Lust darauf hat Gleichgesinnte zu treffen kann ich mir nicht vorstellen.

      Na wie dem auch sei. Ich kann ebenfalls niemanden zwingen. Und wenn da niemand von euch ist, dann werden wir uns eben prächtigst amüsieren. Nicht wahr Doc? :D Ich sogar diesmal mit Cosplay - Yeay!!

      Beste Grüße

      Der Ikari

      Ich will jedes Jahr wieder, da ich auch bei meinem Vater in Niederkassel pennen könnte, verplane aber tatsächlich jedes mal, bis ich mich wieder an meinen Vorsatz erinnere, die Termine im Sommer. :-X Wenn ich mal mehr als 4 Monate vorher dran denken würde, dann könnte das eventuell mal klappen .. ich muss vielleicht doch mal den Kalender meines Smartphones entsprechend einweisen mich im Januar daran zu erinnern zu schauen wann die Termine im Sommer so sind.

      Wobei in diesem Jahr auch das vergeblich gewesen wäre, da ich einer Hochzeit schlecht absagen kann.. da müsste ich dann eher die Tickets weiter reichen.. Warum heiraten alle im Sommer .. Anzug + >30° = Scheiße!!! -_-

      Wie dem auch sei. ich würde davon ausgehen, dass eine Vielzahl sich tatsächlich nur am Rande für Conventions interessiert und ich muss zugeben, dass ich eigentlich bis vor einigen Jahren auch dazu gehört hatte. Bis ich Fan von Cosplay (ich mache es allerdings noch immer nicht wirklich selbst) wurde hätte mich höchstens ein interessanter Ehrengast gereizt.
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 
      Ich hab leider auch wie immer keine Zeit :/ ... ist mir langsam peinlich es jedes Jahr zu schreiben xD

      Nehme es mir jedes Jahr vor...und dann verplane ich mich mit dem Geld oder habe andere Ausgaben/Vorhaben und schwupps... war es das dann für mich. Wohne auch nicht in der Nähe das es spontan was werden könnte....

      Achja UND!: Am 2.8. bin ich bei einer Tattoo-Ausstellung...
      Ob ich das irgendwann in diesem Leben noch schaffe? -.-
      Nächstes Jahr...nächstes Jahr muss es endlich was werden. MidoX schleppe ich dann auch mit!!!!

      Ich wünsche euch wie immer viel Spaß und hoffe das ihr tolle Fotos macht, ich freue mich jedes Jahr drauf ^^
      SOON
      ++
      Youtube Facebook ++

      Ikari2013 schrieb:

      Ups, muss mich korrigieren: Es sind über 6.000 (sechstausend) Mehr oder weniger reelle Personen in diesem Forum, die kein Interesse an Conventions haben. Das nenne ich mal ne traurige Hausnummer..


      Naja bei knapp 370 Aufrufen bezweifle ich, dass weit mehr als 370 Personen den Thread überhaupt wahrgenommen haben. Wenn man dann noch bedenkt, wie oft alleine jeder von uns, die wir hier aktiv sind, den Thread aufgerufen haben wird und die Anzahl an passiven Lesern, von denen wir einige im Forum haben auf addiert.. würde ich sagen, dass effektiv so zwischen 15~20 Personen diesen Thread "gelesen" haben und davon 35~50% kein Interesse an Conventions haben scheinen.

      Und wie bereits erwähnt hat für mich eine solche Convention auch nur einen gewissen Nährwert im Bezug auf meine Interessen.
      Ich würde privat primär aus zwei Gründen eine Convention besuchen, weil ich Cosplay Fan bin und wegen der sozialen Komponente.
      Und weil man ggf. darüber berichten kann, was sofern wir Anibuster nach dem Datenverlust wieder aufstellen interessant sein könnte.
      Ansonsten kann ich einer Convention kaum etwas abgewinnen und selbst der Cosplay-Faktor ist nur bedingt gegeben, da die meisten Cosplayer auch auf dem Weg zur Konvention extrovertierter Natur sind.
      Die soziale Komponente ist auch wieder so eine Sache. >70% der Leute die ich auf Conventions kennen gelernt habe blieben weniger lange in bekannten Bahnen als der durchschnittliche TS-Kumpel was entsprechend enttäuschend war. Und die verbleibenden Prozente sind zwar durchaus auch jetzt noch in Sichtweite aber die Funkstille wird dann doch seltener als häufiger und kürzer als länger gebrochen.
      Was bieten Conventions sonst noch so? Workshops, Aufführungen, Auftritte / Ehrengäste, Booths von Publishern & Co .. hab ich was essentielles vergessen?
      • Workshops - Ich würde schätzen, dass >95% der Workshops entweder etwas behandeln, dass ich bereits zur genüge kenne, oder etwas umfassen, dass ich wenn sowieso ausgiebiger machen möchte weshalb ich mich nicht unbedingt auf einen Workshop beschränke und ergo ich auch nicht wirklich einen Nutzen aus einem zöge.
      • Aufführungen.. ja man kennt wahrscheinlich meine Meinung zum deutschen Dub bzw. müsste ich eigentlich sagen zum japanischen Dub... ich liebe die japanischen Dubs so sehr, dass ich selten mal Lust habe einen Anime in einer anderen Sprache zu hören. Zudem kenne ich in der Regel das was mich interessiert schon und würde dann nur ungern Zeit darauf 'verschwenden' es nochmal zu sehen.
      • Auftritte von Bands dich ich mag sind sicherlich toll, aber ich würde dann wohl doch lieber mehr als 30~60 min von der entsprechenden Band haben oder zumindest 3h+ an Bands die alle vom Genre in meinen Interessenbereich fallen.
      • Ehrengäste sind auch von der Idee her toll. Nur das ich mit Autogrammen so viel Anfangen kann wie mit generisch zusammen gewürfelten Interviews, die meinen eigenen Fragenkatalog oft in so weit abdecken, dass sie mit der Frage "お元気?" anfangen. Und antworten auf generische Fragen kann man davor / danach auch im Internet lesen :-/
      • Booths von Publishern, Händlern etc. .. grundsätzlich ist es toll die neusten Produkte schon vorab zu sehen / testen. Aber da mich erneut nur ein geringer Prozentsatz der Produkte überhaupt interessieren würde, und diese dann wahrscheinlich auch zu den stärker Frequentierten gehören .. .. naja ..
      Das waren bisher meine Gründe Conventions eher zu meiden / zumindest keinen großen Aufwand zu betreiben. Ich denke, dass es durchaus Spaß machen kann, aber eben die soziale Komponente für mich stärker ausgeprägt wäre als der Ganze Rest und ich das Geld entsprechend lieber bei einem guten Abendessen in einem Lokal oder einer Grillparty im Hof lassen würde.
      Ich weiß nicht wie andere das sehen, ich wäre sehr interessiert daran zu erfahren warum andere eher nicht auf Conventions gehen aber auch warum bspw. du (Ikari) und drnobby so gerne auf die Conventions gehen.
      Für mich wäre der Japantag allerdings um längen interessanter als eine 'geschlossene' Convention. Wobei für mich auch einfach Düsseldorf an sich interessanter ist :)

      PS: Ich gebe mein bestes 2016 dabei zu sein .. aber Ende Mai ist immer so problematisch :-X
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 
      @DiabloDBS:

      Trotzdem ist es einen Versuch wert, mal ein bisschen Schwung in die Bude hier zu bekommen. Threads zu posten und zu lesen ist sehr interessant, wenn es um ein Thema geht was einen interessiert. Allerdings, gibt es davon nicht immer welche auf die man als User kommt. Deshalb probiert man als Thread-Unterstützer oder Schreiber die Aufmerksamkeit auf den Thread zu lenken. Dazu muss der eben häufig ober auf dem Themenstapel liegen. Ich kann mir gut vorstellen, das es in einem Forum schwierig ist alle interessanten Threads für einen zu finden. Und das viele Leute keine Lust haben, kann ich in soweit nachvollziehen, alsdass sie einfach nicht Bescheid wissen. Ich habe mich zu Anfang nicht anders verhalten.

      Warum eine Convention interessant ist?

      Als erstes denke ich, dass sie ein Event ist, um mal vor dem PC wegzukommen und in die Realität zu entfliehen. Du merkst ja selber wie sich viele Leute in diesem Forum geben und einige meinen sie wären was besseres. Ich hoffe ich wirke nicht so obwohl mir ein paar Ausrutscher wohl zugeteilt werden können. Conventions sind eine Möglichkeit sich mal bewusst zu werden, wer wirklich meint er/sie wäre ein Fan. Wenn ich mir das Publikum dort ansehe merke ich nämlich immer wieder, dass auch sehr viele Menschen dabei zu seien scheinen die, ich persönlich nicht in einer "Gruppe" mit mir sehen will. Aber es lässt sich nicht vermeiden. Punkt 1 -> Den Blick für das wahre Geschehen bekommen.

      Des Weiteren sind Conventions wie die Animagic preislich gesehen in einem angemessenen Rahmen, wenn man bedenkt, was die Veranstalter alles auf dieses viel zu kleine Gelände brignen: Künstler, Musiker, Autoren, Fanartikel etc. Ich denke das viele Leute die Möglichkeit hätten dieses Angebot wahrzunehmen, oder zumindest einen Weg kennen wie sie irgendwann mal teilnehmen können. Leider halten sich die meisten interessanten Menschen bei Conventions zurück mit den von dir genannten Gründen. Was übrig bleibt sind dann halt die weniger sozialen Menschen, die es aber auf dieser Welt und besonders in Deutschland in großen Mengen gibt. Ich habe auch nicht immer Lust mit denen auseinanderzusetzen, aber mir ist mein Hobby wichtig und deshalb vertrete ich meine Meinung auch gegenüber Menschen die ich nicht leiden kann. Und es passiert, dass manche garnicht so eingestellt sind, wie es eingeschätzt wurde. Das sind dann die besten Bekanntschaften, die auch was hergeben, wenn man sich ein wenig kümmert. Punkt 2 -> Leute kennen lernen die ähnlich Ansichten zu dem Hobby teilen

      Conventions sind nicht interessant wegen den dort gezeigten Animes und Mangas (Der geübte Internetnutzer ist dem weit vorraus), sondern wegen der anderen Menschen. Dazu zählen auch die Musiker, Mangaka und Cosplayer. Gut, wenn dein Musikgeschmack aufgrund von Youtube-Musik-Video-Analyse der Acts nicht getroffen wird gibt es keine Abhilfe. Vlt. sind sie ja aber live besser. War zum Beispiel bei der letzten Animagic sehr gespannt auf Shiroku und wurde sehr enttäuscht. Dafür hat sich ein andere Act als sehr sehr unterhaltsamer Live-Performer entpuppt. Keine Veranstaltung ist so gut wie die vorherige, aber darum geht es nicht. Es geht darum ob man was tun will. Und das ist alles. Punkt 3 -> Sich auf was einlassen

      Grillfeste im Hof kann man so gut wie immer machen. Der Hof ist immer da und ein Grill meistens auch. Solche Conventions sind nicht immer in deinem Hof.

      PS: Finde ich gut, das du dir das für das nächste mal vornimmst ^^ Ich hoffe für dich, das es klappt.


      Beste Grüße

      Der Ikari

      Ikari2013 schrieb:

      Als erstes denke ich, dass sie ein Event ist, um mal vor dem PC wegzukommen und in die Realität zu entfliehen. Du merkst ja selber wie sich viele Leute in diesem Forum geben und einige meinen sie wären was besseres. Ich hoffe ich wirke nicht so obwohl mir ein paar Ausrutscher wohl zugeteilt werden können. Conventions sind eine Möglichkeit sich mal bewusst zu werden, wer wirklich meint er/sie wäre ein Fan. Wenn ich mir das Publikum dort ansehe merke ich nämlich immer wieder, dass auch sehr viele Menschen dabei zu seien scheinen die, ich persönlich nicht in einer "Gruppe" mit mir sehen will. Aber es lässt sich nicht vermeiden. Punkt 1 -> Den Blick für das wahre Geschehen bekommen.


      Durchaus, wenn ich früh genug daran denke / erinnert werde und mit einer Gruppe eine Convention besuche ist das auch anders. Nur habe ich bspw. auch auf der Gamescom bemerkt, dass es für mich keinen tatsächlichen Nährwert gibt sie zu besuchen. Früher war ich wegen den Gamestarparties sowieso dort und bin dann meist hin gegangen. Was aber eben auch daran lag, dass man sich neben her noch etwas mit den Bekannten getroffen hat und auch etwas über die Arbeit in der Redaktion erfahren konnte, was auf der Party danach nicht mehr so möglich ist.
      Was die mit Scheuklappen bestückte Masse angeht versuche ich mich nicht zu sehr in ihr zu bewegen, da ich es nach Jahren irgendwie leid bin, das kann man online machen wo man einfach abschalten kann... offline suche ich anderes.

      Ikari2013 schrieb:

      Des Weiteren sind Conventions wie die Animagic preislich gesehen in einem angemessenen Rahmen, wenn man bedenkt, was die Veranstalter alles auf dieses viel zu kleine Gelände brignen: Künstler, Musiker, Autoren, Fanartikel etc. Ich denke das viele Leute die Möglichkeit hätten dieses Angebot wahrzunehmen, oder zumindest einen Weg kennen wie sie irgendwann mal teilnehmen können. Leider halten sich die meisten interessanten Menschen bei Conventions zurück mit den von dir genannten Gründen. Was übrig bleibt sind dann halt die weniger sozialen Menschen, die es aber auf dieser Welt und besonders in Deutschland in großen Mengen gibt. Ich habe auch nicht immer Lust mit denen auseinanderzusetzen, aber mir ist mein Hobby wichtig und deshalb vertrete ich meine Meinung auch gegenüber Menschen die ich nicht leiden kann. Und es passiert, dass manche garnicht so eingestellt sind, wie es eingeschätzt wurde. Das sind dann die besten Bekanntschaften, die auch was hergeben, wenn man sich ein wenig kümmert. Punkt 2 -> Leute kennen lernen die ähnlich Ansichten zu dem Hobby teilen


      Ja natürlich ist der Preis kein Wucher, aber wenn man nur n% des Angebotes nutzen möchte, dann ist es eben fraglich ob es für einen noch preiswert ist. Wenn man mal in alles rein schnuppern will, dann ist so eine Convention super, aber wenn man eben mehr will als an der Oberfläche zu kratzen, dann ist es aus meiner Sicht eben besser sich direkt nach einem Themenbereich umzusehen und sich dort zu vertiefen.
      Das man Leute oft falsch einschätzt ist glaube ich eine der typischen Menschlichen Schubladenfehlfunktion ^^ Allerdings muss ich zugeben, dass ich auch um Leute kennen zu lernen, die meine Interessen teilen nicht auf eine Convention gehen würde. Der Japan Tag wäre mir da bspw. lieber oder man sucht sich einen Szenetreffpunkt raus .. z.B. eines der netten Katzen Café :-X

      Ikari2013 schrieb:

      Conventions sind nicht interessant wegen den dort gezeigten Animes und Mangas (Der geübte Internetnutzer ist dem weit vorraus), sondern wegen der anderen Menschen. Dazu zählen auch die Musiker, Mangaka und Cosplayer. Gut, wenn dein Musikgeschmack aufgrund von Youtube-Musik-Video-Analyse der Acts nicht getroffen wird gibt es keine Abhilfe. Vlt. sind sie ja aber live besser. War zum Beispiel bei der letzten Animagic sehr gespannt auf Shiroku und wurde sehr enttäuscht. Dafür hat sich ein andere Act als sehr sehr unterhaltsamer Live-Performer entpuppt. Keine Veranstaltung ist so gut wie die vorherige, aber darum geht es nicht. Es geht darum ob man was tun will. Und das ist alles. Punkt 3 -> Sich auf was einlassen


      Wie gesagt es geht mir weniger um den Geschmack als darum, dass ein Act dort eben durchschnittlich 30min dauert und dann der nächste kommt. Ich mag das nicht sonderlich, da die meisten Bands erst mit der Zeit etwas Fahrt aufnehmen und man auch als Hörer oft etwas braucht um rein zu kommen. 60min sind IMHO Pflicht. Wir haben bspw. hier in Darmstadt das Schloßgrabenfest und auch dort sind mir viele Acts zu kurz.. Ich gehe meistens trotzdem zu dem einem oder anderen, da der Eintritt kostenlos ist und ich oft eh in der Nähe bin.. trotzdem schade.
      Ich gehe wirklich gerne auf Konzerte, sofern ich Zeit über habe. Im April wollte ich eigentlich auf das Ganglion Konzert in Hamburg, aber ich konnte nicht, was mich immer noch etwas ärgert, da ich die Musik und die 4 Mädels wirklich gut leiden kann.

      Ikari2013 schrieb:

      Grillfeste im Hof kann man so gut wie immer machen. Der Hof ist immer da und ein Grill meistens auch. Solche Conventions sind nicht immer in deinem Hof.


      Nun ich bin auch fest davon überzeugt, dass ich nicht in die Kirche gehen muss, um zu beten. Wo ich mich mit Freunden treffe ist mir relativ egal, da die Leute das sind was zählt. Aber ich sehe eben keine Vorteile seitens einer Convention. Wenn ich zu einer Party einlade kenne ich in der Regel 30-50% der Leute noch nicht, da meine Freunde immer dazu angehalten sind Freunde mit zu bringen. Ich sehe eben nicht ein für etwas zu bezahlen, was ich nicht nutze, deshalb meide ich Conventions eben eher als dass ich sie suche.

      Ikari2013 schrieb:

      PS: Finde ich gut, das du dir das für das nächste mal vornimmst Ich hoffe für dich, das es klappt.


      Ja ich hoffe auch noch. Aber Mai->Juni ist echt immer problematisch bei mir.
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 
      @DiabloDBS

      Nun, da haben wir zu unterschiedlicher Ansichten. Meiner Meinung nach, sollten Menschen eher mal von ihren gewohnten Umgebung wegkommen. Auch wenn immer neue Menschen auf Privatpartys auftauchen bewegen sich die Leute immer nur in einem bestimmten Personenkreis. Das ist auch die beste Wahl für sie, wenn man Aufwand mit Kosten und Nährgehalt(für den eigenen Charakter) vergleicht. Ich gehöre zu der Art Mensch, die gerne was auf sich nehmen um etwas zu erreichen und um Dinge wirklich zu sehen. Als Lohn winken, wenn auch selten, einzigartige und unvergessliche Momente. Die würde ich nicht für eine Privatparty hergeben wollen, auch wenn ich privat gerne mit Leuten feiere, die ich kenne. Das hat aber nichts mit meinem Hobby zu tun. Das der Preis eigentlich kein Faktor ist, ist uns beiden, denke ich, mal klar. Es geht hier um die persönlichen Einstellungen. Und die kann man , bei einigermaßen Selbstbewussten Menschen, über ein geschriebenes Gespräch im Internet nicht beeinflussen. Nur habe ich keine Lust immer alles vorbeiziehen zu lassen. Das gucke ich mir schon zu oft an. Der Japantag ist übrigens nur ein wenig mehr ausgebaut als eine Convention und hat auch nicht so prominente Gäste - dafür aber kostenlos. Bis auf den Bühnensound, der bisher immer beschissen abgemischt war, ist das Event auch wirklich gelungen. und macht unheimlich Spaß.

      Vielleicht bis nächstes Jahr in Düsseldorf!


      Beste Grüße

      Der Ikari

      Der Preis ist zweitrangig ja. Wobei ich eben ungern etwas bezahle, dass ich nicht nutze, sofern ich es nicht einfach nur unterstützen möchte.

      Und ich bewege mich auch durchaus gerne außerhalb meines bekannten Umfeld. Was auch einer der Gründe ist warum ich gerne in den Semesterferien neben meinem langfristigen Job auch noch kürzere Beschäftigungen parallel antrete.
      Ich liebe es neues kennen zu lernen und neue Leute zu treffen, aber für mich hat eine Convention dahingehend keine mir bekannten Vorteile gegenüber anderen ähnlichen Treffpunkten.

      Und nein, um mich umzustimmen müsste man eben etwas hervorbringen, dass mich entsprechend umstimmen kann, deine Meinung alleine kann das nicht. Wenn du irgend etwas aufweisen würdest, dass ich noch nicht bedacht habe, dass mich aber interessieren könnte, dann sähe es aber durchaus anders aus. Aber ob wir uns nun von Angesicht zu Angesicht unterhalten oder online schreiben macht da für mich tatsächlich keinen Unterschied.

      Meine letzte Convention ist schon etwas her und die war fürchterlich, wenn man mal von den guten Cosplays absieht.. Einfach zu viele .. Hypegeile und neben vielen netten Cosplayern auch nichts, dass mich ansprach :-/

      Ja ich geb alles. Ich überlege auch immer noch, ob ich nach der Hochzeit am Fr. und der Wanderung mit anschließender openend Party mit meiner derzeitigen Firma am Sa. es noch einrichten kann effektiv am So. zur Animagic zu kommen.. wobei ich davor erst mal anrufen würde, ob es überhaupt noch Karten im Direktverkauf gibt.
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 
      Ich hatte mir tatsächlich vorgenommn zu kommen, bis ich festgestellt habe, dass die Animagic dieses Jahr in den August fällt. Genau an dem Tag an dem meine Schwester Geburtstag hat. Und nun ja, ich muss ganz ehrlich zugeben, dass mir das Hingefahre, die Karte und das Zurückfahren für einen Tag dann doch zu teuer ist. Da sitz ich zu sehr auf meinem Geld. Wenn die Strecke weniger weit wäre, wäre es denke ich kein Problem auch für einen Tag zu kommen, aber nicht, wenn man noch einige Stunden fährt.

      Nichtsdestotrotz, wünsche ich euch ein paar schöne Tage. Ein wenig neidisch bin ich schon. Naja vllt. fällt das nächste letzte Juli Wochenende ja auch tatsächlich nur in den Juli :)
      ♪/l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ
      Ich kann leider auch nicht kommen, da die Animagic genau in dem Zeitraum ist, wo meine Ausbildung startet.
      Außerdem fehlt mir das Geld für auch nur einen Tag.

      Das sind unter anderem die Gründe, weswegen ich die Animagic nicht besuchen kann. Außerdem kann ich mir unter Convention einfach nichts vorstellen, ist das jetzt eine Art Messe oder Treffen oder was ist das überhaupt?
      Meine Anime Liste: Liste
      Das sind hier zwar nicht die schönsten rückmeldungen aber immerhin ist nun gewiss das dieses Thema nicht durch ein Psychowurmloch der elften Dimension gerutscht ist ^^
      Na ja da kann man wohl nichts machen auch wenn es ein bisschen Schade ist ^^'
      Ich frag mich wie die anderen Foren das immer hinbekommen, das sich da so viele Leute versammeln? O_o
      Wie gesagt wer noch lust hat kann sich noch melden ^^

      drnobbydenobbs schrieb:

      Ich frag mich wie die anderen Foren das immer hinbekommen, das sich da so viele Leute versammeln? O_o


      Also meiner Erfahrung nach ist langfristige Planung (min 6 Monate vorher) das wichtigste.

      Ich weiß nicht wie es bei den anderen so in den "Sommerferien" ausschaut, aber für mich als Student der nebenher arbeiten darf / muss nicht unbedingt die beste Zeit, da dort die Wochenenden meist schon früh für anderes eingeplant werden. In meinem Fall hab ich Hochzeiten und Firmenveranstaltungen, die ich nicht verpassen möchte und eben schon vor Monaten zugesagt habe.
      Ergo ist mein Problem das ich einfach nicht früh genug daran denke mal schauen, ob für nächstes Jahr der Eintrag im Kalender mit der Erinnerung daran zu denken hilft ^^
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 

      drnobbydenobbs schrieb:

      Das sind hier zwar nicht die schönsten rückmeldungen aber immerhin ist nun gewiss das dieses Thema nicht durch ein Psychowurmloch der elften Dimension gerutscht ist ^^
      Na ja da kann man wohl nichts machen auch wenn es ein bisschen Schade ist ^^'
      Ich frag mich wie die anderen Foren das immer hinbekommen, das sich da so viele Leute versammeln? O_o
      Wie gesagt wer noch lust hat kann sich noch melden ^^


      Ich denke das Problem ist eher, dass wir zu wenig Aktivität im Forum haben :)

      Und 6 Monatei im voraus ist schon mega viel.
      Also ich weiß meine Terminplanung abgesehen von Geburtstagen da noch nicht xD
      ♪/l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ
    Partner
    Zelda-Forum.com Animehunter.de
    Vote us
    Animexx Topsites


    Online seit dem 30.10.2001