Digimon Tri



      Hat da schon jemand von euch mal reingelunst?

      Als alter Digimonfan war ich natürlich voll aus dem Häuschen und hab erstmal meine alte "Digimon-Freundin" zum Streaming der neuen Adventure-Staffel eingeladen. :3
      Jetzt müssen wir auf Frühjahr 2017 warten, auf dass es endlich weitergeht. Voll toll!
      Ich werde das wahrscheinlich erst schauen, wenn alle 6 Filme raus sind. Also voraussichtlich Frühjahr 2018.
      Dass ich es schauen werde ist allerdings relativ sicher.. alleine schon um Kouji Wada die letzte Ehre zu erweisen... Butter-Fly war und ist einfach ein unheimlich guter Song und ich mochte ihn sogar in der deutschen Dub-Version und Seven war auch toll..
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 
      Mein Stand letztes Jahr war eigentlich, dass es nur drei Filme geben wird. Als ich dann den dritten geschaut hatte, hab ich gemerkt, dass dem nicht so ist.
      Tatsächlich sind glaube ich sechs angekündigt. Ich habe die Filme immer sofort gesehen, als sie erschienen sind. Aber beim letzten musste ich auch schon überlegen, was vorher passiert war.

      Insgesamt finde ich die Filme bisher jedoch gut. Ich konnte mir erst nichts darunter vorstellen, aber wie sie das umgesetzt haben gefällt mir.
      Schade nur, dass die Charaktere der S2 nicht aufgegriffen werden. Das würde das ganze noch besser machen.
      ♪/l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ
      Auf Digimon-tube sind sie alle aufgelistet. Ich blick immer noch nicht durch, wie genau die Einteilung sind - ob es 3 ganze oder 6 halbe sind oder 4 Filme... ich wart's einfach ab. :)
      Mir gefällt es sehr, dass die Charaktere quasi mit unserer Generation mit-gealtert und die Themen der Filme sehr tiefgründig sind (persönliche Schatten etc.).

      Und wer weiß, vielleicht tauchen die "neuen" Digiritter aus Staffel 2 auch noch im Laufe auf - einen von ihnen hat man ja bereits gesehen.
      Ob dieser Charakter nur Schein oder wirklich echt war, steht ja noch in Frage. Sehr spannend! Ich freu mich schon~

      @DiabloDBS
      Ich muss mal googeln, was Du erwähnt hast - ich check gerade gar nicht, um welche Songs es sich genau handelt.^^"

      Puchiko schrieb:

      Ich muss mal googeln, was Du erwähnt hast - ich check gerade gar nicht, um welche Songs es sich genau handelt.^^"


      Kouji Wada hat die original OP/ ED zu praktisch allen Digimon-Teilen besungen. Die jeweiligen Lokalisierungen natürlich nicht, ergo kennt man ihn nur, wenn man auch die japanische Fassung geschaut hat.
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 
      Die bisherigen drei Digimon Tri. Filme waren eher wenig begeisternd. Der erste Film war noch ein pures Wiedersehen mit den Charakteren und Digimon, wo sich allerdings schon zeigt, dass man zwanghaft versucht irgendwelche Probleme untereinander einzuführen, welche einfach keinerlei Hand und Fuß besitzten, wobei dies schon in der damaligen Digimon Serie der Fall war. Der zweite Film ist nahezu komplettes Slice of Life und hat dann auch noch so ein abstrusen Cliffhanger. Der aktuellste dritte Film ging mehr in Richtung der Charakteren und Beziehung zu ihren Digimon, allerdings ist durch eine fehlende Konsequenz und wenig tatsächlichen Erklärungen einfach keine wirkliche Spannung vorhanden.

      Erwähnen sollte man zusätzlich noch, dass die Animation wirklich nicht auf heutigem Niveau sind und vor allem nicht auf dem Niveau von anderen Anime-Filmen. Ich hätte gerne wieder die Mega-Digitation bzw. Warp-Digitation wie in der damaligen Serie gesehen, wir sahen diese niemals. Wir bekommen zwar trotzdem Warp-Digitation-Sequenzen, aber die sind nicht wirklich zu Vergleichen mit denen aus der damaligen Serie. Und die Kämpfe, oh man, manchmal siehts gut aus, meistens siehts echt furchtbar aus. Wenn ich die bisherigen Kämpfe mit einem Wort beschreiben müsste, dann wäre es wohl "Langweilig", wobei auch "Chaos" durchaus passend wäre. Manchmal frag ich mich auch wie es zu dieser Kampfgeographie kam. Ich meine, in einem Kampf schwingt Greymon seinen Schweif um den Gegner anzugreifen und macht dabei zwei Umdrehungen. Warum macht er hier zwei?


      Achja, Leomon stirbt... mal wieder. Spoiler und so.
      "This is my story. And you're not part of it."

      aniSearch | MyAnimeList | Twitter

      eaZy schrieb:

      in einem Kampf schwingt Greymon seinen Schweif um den Gegner anzugreifen und macht dabei zwei Umdrehungen. Warum macht er hier zwei?


      Um die Wucht zu steigern? Warum holt man aus? Aus gleicher Begründung.

      ​Achja, Leomon stirbt... mal wieder. Spoiler und so.


      Oh man... und ich habe mir extra Mühe gegeben, keine direkten Details zu erwähnen - ebenso wie das Zusammenfassen des Inhalts, um genau *das* zu vermeiden. ;)
      Immerhin erwähnte DiabloDBS, ihn noch nicht gesehen zu haben aus gewissen Gründen. Rücksicht und so.

      Und zum Rest, eaZy, ist es natürlich Deine Meinung und Geschmack; auch interessant zu lesen, dass jemand mal *so garnicht* davon begeistert ist. Man lässt sich schließlich durch verschiedene Dinge begeistern.
      Ich hingegen halte überhaupt nichts davon, einen Film oder eine Darstellung, die bei mir auch noch emotional gekoppelt ist, nach solch formalen und oberflächlichen Kriterien zu betrachten und auseinanderzunehmen. Ob der Stil und Aufmachung mit der Zeit geht oder nicht ist mir zB sowas von schnurz, solange die Story stimmig ist und mich das Gesamtpaket auf irgendeine Weise berührt - was es allein schon durch den Nostalgiebonus tut. Der Ablauf leuchtet mir voll ein, weil er tiefgreifende Zusammenhänge hat, welche außerdem bedeutsamen Einfluss auf die jeweiligen Digimonpartner haben. Da wundert es mich hier, dass Du den Sinn der Story scheinbar überhaupt nicht "fassen" kannst. Vielleicht kommt das ja noch, solltest Du weitergucken.


      @DiabloDBS
      Ah, ich kenne die Version. Wusste allerdings nie, dass der Sänger so heißt und durchweg alle Songs von Digimon machte. Ich hör grad mal durch :)

      Puchiko schrieb:

      Um die Wucht zu steigern? Warum holt man aus? Aus gleicher Begründung.

      Da hast du durchaus recht, aber wenn sie schon direkt voreinander stehen, ist dies schon von Beginn an keine sonderlich effektive Angriffstechnik und sieht in einem Nahkampf auch nicht sonderlich toll aus.

      Puchiko schrieb:

      Oh man... und ich habe mir extra Mühe gegeben, keine direkten Details zu erwähnen - ebenso wie das Zusammenfassen des Inhalts, um genau *das* zu vermeiden.
      Immerhin erwähnte DiabloDBS, ihn noch nicht gesehen zu haben aus gewissen Gründen. Rücksicht und so.

      Eine Digimon Serie ohne das ein Digimon mit dem Namen Leomon stirbt ist keine Digimon Serie.

      Puchiko schrieb:

      Und zum Rest, eaZy, ist es natürlich Deine Meinung und Geschmack; auch interessant zu lesen, dass jemand mal *so garnicht* davon begeistert ist. Man lässt sich schließlich durch verschiedene Dinge begeistern.
      Ich hingegen halte überhaupt nichts davon, einen Film oder eine Darstellung, die bei mir auch noch emotional gekoppelt ist, nach solch formalen und oberflächlichen Kriterien zu betrachten und auseinanderzunehmen. Ob der Stil und Aufmachung mit der Zeit geht oder nicht ist mir zB sowas von schnurz, solange die Story stimmig ist und mich das Gesamtpaket auf irgendeine Weise berührt - was es allein schon durch den Nostalgiebonus tut. Der Ablauf leuchtet mir voll ein, weil er tiefgreifende Zusammenhänge hat, welche außerdem bedeutsamen Einfluss auf die jeweiligen Digimonpartner haben. Da wundert es mich hier, dass Du den Sinn der Story scheinbar überhaupt nicht "fassen" kannst. Vielleicht kommt das ja noch, solltest Du weitergucken.

      Natürlich waren das alles nur oberflächliche Punkte, aber auch nur weil ich nicht Spoilern will. Die Story hat schon von Beginn an ihre Probleme, vor allem wenn man die zweite Digimon Serie in betracht zieht. Von stimmig kann man da nicht wirklich reden. Mal davon abgesehen, dass es weiterhin an essenziellen Erklärungen fehlt und manche Dinge wiedermal typisch ignoriert werden. Achja, die Helden aus der zweiten Serie werden einfach über die Laufzeit der drei Filme vollkommen ignoriert, weil die sind ja irrelevant.
      Ich seh auch nicht, in wie fern Nostalgiebonus in irgendeiner Weise was positives wäre. Wenn der ganze spaß der Serie darauf beruht nostalgisch zu werden, die Serie selbst aber nicht mehr als das bietet, dann versagt sie dennoch. Das ist so ziemlich die billigste Form von Fanservice, welche man heutzutage finden kann, Dragonball Super leidet genau an den selben Symptomen. Und es ist nicht so, dass ich nicht verstehe was da vor sich geht, mir ist vollkommen klar was da vor sich geht, dass Konzept und die Durchführung ist aber weitgehendst unterdurchschnittlich und mit schlechten Klischees gefüllt. Ich rede auch nicht die ganzen Filme in den Dreck, gleichzeitig kratze ich aber auch nicht einmal an der Oberfläche, wenn es darum geht, was sie denn alles schlecht machen und zum Teil auch schlechter als die orginal Serie machen.
      "This is my story. And you're not part of it."

      aniSearch | MyAnimeList | Twitter

      eaZy schrieb:


      Da hast du durchaus recht, aber wenn sie schon direkt voreinander stehen, ist dies schon von Beginn an keine sonderlich effektive Angriffstechnik und sieht in einem Nahkampf auch nicht sonderlich toll aus.


      Mhm, was hättest Du Dir denn gewünscht, um die Kampfszene attraktiver zu gestalten?

      Eine Digimon Serie ohne das ein Digimon mit dem Namen Leomon stirbt ist keine Digimon Serie.


      Das kann sein; ich erinnere mich garnicht, dass Leomon in jeder Staffel starb. Nur aus dem 1. Teil weiß ich es noch.
      Die Digimon Staffeln außerhalb der Adventure-Reihe habe ich noch gar nicht (komplett) gesehen.

      [...]Die Story hat schon von Beginn an ihre Probleme, vor allem wenn man die zweite Digimon Serie in betracht zieht. Von stimmig kann man da nicht wirklich reden. Mal davon abgesehen, dass es weiterhin an essenziellen Erklärungen fehlt und manche Dinge wiedermal typisch ignoriert werden. Achja, die Helden aus der zweiten Serie werden einfach über die Laufzeit der drei Filme vollkommen ignoriert, weil die sind ja irrelevant.


      Du meinst im 2ten Digimon-Tri-Teil? Ich glaub, ich sprech Dich mal über PN an, da können wir uns problemlos ausquatschen, ohne Großes zu verraten. ;D

      Ich seh auch nicht, in wie fern Nostalgiebonus in irgendeiner Weise was positives wäre. Wenn der ganze Spaß der Serie darauf beruht nostalgisch zu werden, die Serie selbst aber nicht mehr als das bietet, dann versagt sie dennoch. Das ist so ziemlich die billigste Form von Fanservice, welche man heutzutage finden kann, Dragonball Super leidet genau an den selben Symptomen. [...]


      Bonus ist Bonus. Natürlich soll eine Serie nicht allein darauf aufgebaut werden, dass man bloß schöne Erinnerungsflashs bekommt. Eine gute Story mit Hand und Fuß ist das A und O einer jeden Erzählung und Geschichte. Ich sehe, wie gesagt, einen Sinn in der Geschichte von Digimon Tri. Äußerlichkeiten sind dabei nebensächlich. Kannst mir ja mal persönlich erklären, was Dich wirklich daran so drastisch stört; ich finde das ganz interessant.
    Partner
    Zelda-Forum.com Animehunter.de
    Vote us
    Animexx Topsites


    Online seit dem 30.10.2001