Animes wie "Youkoso Jitsuryoku Shijou Shugi no Kyoushitsu e - Classroom of the Elite" gesucht

      Animes wie "Youkoso Jitsuryoku Shijou Shugi no Kyoushitsu e - Classroom of the Elite" gesucht

      yo,

      ich bin letztens auf den Anime gestoßen. "Youkoso Jitsuryoku Shijou Shugi no Kyoushitsu e - Classroom of the Elite". Der Anime hat mich im warsten Sinne des Wortes "umgehauen". Suche jetzt natürlich nach ähnlichen Animes. Würde mich über Empfehlungen freuen.

      Schau normalerweise eher Animes mit dem Genre "Action, Martial Art, splatter etc." - Kenne daher so ziemlich alles, was mit dem Genre zusammenhängt.

      Und ja, Animes wie

      - Ansatsu Kyoushitsu (TV): Deai no Jikan (War okay)
      - Mahouka Koukou no Rettousei (Hat mich nicht überzeugt)
      - Shokugeki no Souma (Absolut genial)
      -Yamada-kun to 7-nin no Majo (2015) (auch ein schlichtweg positiver Anime)

      Kenne ich schon.

      Würde mich über neue Empfehlungen sehr freuen. Natürlich suche ich auch noch nach Animes mit dem Genre" Aktion". (Sollte aber nicht im Vordergrund stehen, da ich das meiste schon gesehen :/ )
      Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, bin natürlich für jegliches Feedback dankbar. :)

      mfg
      やっはろ!

      Was genau gefällt dir denn an "Youkoso Jitsuryoku Shijou Shugi no Kyoushitsu e - Classroom of the Elite" ?
      Es gibt selten einen exakten Klon den man vorschlagen kann, der nicht schon überall verschrien ist. Entsprechend solltest du darauf eingehen was dir gefallen hat.
      Eine Gewichtung (besser Beschreibung) folgender Stichpunkte würde helfen:
      • Charakter (-Entwicklung)
      • Handlung
      • Geschichte
      • Katharsis
      Sprich wenn dir die grundlegende Geschichte besonders gefallen hat, dann umschreibe bitte welche Elemente es waren. Wenn die Handlung, also das eigentliche Erzählwerk gefallen hat, dann wäre auch hier eine kurze Erklärung mit Sinn behaftet. Ebenso für die Charaktere (bzw. deren Entwicklung). Selbiges im Falle dessen, dass du die Katharsis sehr mochtest.
      Und besonders wichtig. Was magst du absolut nicht sehen. Sprich welche Genre / Elemente würden jeden Titel für dich ruinieren? Sprich magst du ggf. kein Yaoi / Shounen Ai (MxM) oder Yuri / Shoujo Ai (FxF) etc.

      Grundsätzlich ist es ohne solche Hinweise sehr schwer irgendwas zu empfehlen und man kann nur auf Genre- / Element-Basis argumentieren.
      Trotzdem ein paar Vorschläge:
      • Grisaia - Da du anscheinend Action magst und anscheinend etwas im School-Life Bereich suchst wäre das ein potenzieller Titel. Wobei das ganze eher wie ein Geheim Agent goes Therapist für seelisch angeschlagene Mädchen anmutet. Wobei die "お兄ちゃん そこ は おしり だよ" ("Onii-chan soko ha oshiri dayo") Szene für immer in meinem Kopf bleiben wird... wobei .. ich kannte die VN sowieso schon.
      • Yahari Ore no Seishun LoveCome wa Machigatte Iru - School Life aber weniger Action. Dafür begleitet man den Außenseiter der Klasse bei seiner oftmals 'mono-rhetorisch' anmutenden falsch laufenden Jugend Romanze.. achso und dann ist da noch Iroha ... *Senpaii* ..
      Ansonsten würde ich erstmal auf Feedback warten. Wobei ich nicht glaube, dass du auch nur im Ansatz alle 'Action' würdigen Titel gesehen hast, die man sehen sollte ^^...
      Damn jetzt hab ich Lust den Kenichi Manga nochmal zu lesen... und wtf warum läuft Iroha noch ... ah ja .. stimmt... Ayane ist einfach super...
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 
      Hey,

      Vorweg erstmal danke für dein Feedback. :)

      hmmm..., was mir an dem Anime gefallen hat?
      Spontan würde ich mal sagen, dass ich den Zeichen Stiell mochte. Auch die Tatsache, dass der main Character als "Aussenseiter/unbeliebter" am Anfang dargestellt wurde. Desweiter, mag ich es generell sehr gerne, wenn der main Charakter eine "unklare" eventuell grausame Vergangenheit hat, und sein "Talent/Fähigkeiten" - potential nicht direkt Preis gibt. Außerdem mag ich es, dass er "OP - über allen stehend " dargestellt wurde. Ein weiteres Mittel welches mir speziell in dem Anime gefallen hat, waren die nicht vorhanden Emotionen (Ist kein muss, hat nur gut in den Anime gepasst. Ist aber nicht zwingend von Nöten, bsp hat mir das in dem Anime Mahouka Koukou no Rettousei nicht gefallen.)

      Die Handlung war auch rund und hat mir gefallen, vor allem der Fluss der Storyline wurde nicht großartig bis auf Folge 6 "unterbrochen". Es ist immer etwas neues passiert. Auch mochte ich das wechselnde Umfeld gegen Ende hin (auf die Insel). Ein weiter Punkt war auch noch, das es keine penetrante Romanze gab.

      Um auf das Thema Genres zurück zu kommen:

      Was ich mag:

      -Action ^^
      -splatter
      -martial art
      -shounen
      -psychological
      -violence
      -fantasy - beding.
      -Romanze - wenn auch nur "wenig"
      -horror
      -super power
      -adventure
      -Amnesia
      -demons
      -mysterie
      -monster
      -seinen
      -fantasy
      -Sports ( ab und zu, eher selten, "Kuroko no Basket " ist z.B sehr gut gelungen"
      -slice of life? weiß nicht, hab da noch nicht all zuviel von gesehen

      Was ich nicht mag

      -Romanze (im übermaße)
      -Mecha
      -space
      -Magical girls
      -Parodie (Gintama ist eine Ausnahme)
      -episodisch
      -Yaoi
      -cars
      -music
      -kids

      Ich behaupte nicht, dass ich alle "Action" Animes kenne, bis jetzt kamen aber nur alte Hasen die ich schon kannte als Vorschläge, wenn ich in Foren nach "action" Animes gefragt habe.
      Und diese hier alle aufzulisten, würde ich nicht schaffen, da mir die meisten Namen nicht entfallen sind und ich sieh erst vom Cover wiedererkenne. Aber klar bin ich offen für neue Animes :P Zudem sollten die Animes bitte nicht älter als aus dem Jahr 2000 sein ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ROKKSTAR“ ()

      Mmh ggf. könnte dir der Protagonist von Yahari Ore no Seishun LoveCome wa Machigatte Iru wirklich zusagen.

      Hast du zufällig irgendwo eine Liste der bereits gesehenen Titel? Also MAL, AniDB oder so?
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 
      randaris-anime.net/members/detail/24572/ROKKSTAR#animeliste - hab noch einige mehr gesehen, ist nur ein kleiner Teil.

      Zetman
      Black lagoona
      chrome shelled regios
      One Piece
      Erased
      Noragami 1-2
      Elfenlied
      Fate/Stay night (komplette Reihe)
      Mirai nikki
      11 eyes
      Air gear
      Akame ga kill
      Akuma no riddle
      Angel Beats
      Bento
      Baccano
      Durrara
      Beelzebub
      Berserk
      Big orderBirdy the mighty dcode
      black bullet
      blood c
      one punch man
      hero academy
      naruto
      Buso no renkin
      c:control
      Bahamut
      claymore
      code breaker
      D gray man
      Darker than black
      Devil may cry
      van helsing
      Dimension w
      drifter
      ergo proxy
      freezing
      Ga rei zero
      gantz
      Gate: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakaeri
      Gintama
      god eater
      tri gun
      hakkenden
      Hunter x hunter
      infinite stratos
      black butler
      jojo
      K returns of the king
      Hajime no ippo
      Hitman
      Fairy tale
      Parasyte
      kurokami
      Madaka in the box
      magi
      Mahou sensei
      Nurarihyon no Mago
      overlord
      sword art online
      Phantom
      psycho pass
      Quan Zhi Gao Shou
      Re:creators
      Rosario+vampire
      Seiken Tsukai no World Break
      Sengoku Basara
      servamp
      shiki
      shingeki no bahamut
      Sousei no Onmyouji
      taboo tatoo
      The Legend of the Legendary Heroes
      Tokyo esp
      tokyo ravens
      trinity seven
      UQ holder
      heldenlied
      Youjo Senki
      Zankyou no Terror
      Yumekui Merry

      Ao no exorcist
      Sorry für die späte Antwort. Ich war gestern erst um Mitternacht daheim und irgendwie nicht mehr wirklich fit.

      Ich habe zwar immer noch Probleme einzuschätzen was dir tatsächlich gefallen könnte. Gibt es einen Grund warum du Blood-C geschaut hast aber Blood+, was IMHO deutlich besser auf allen Ebenen außer ggf. Animation ist, nicht?

      Ein paar Vorschläge bei denen ich mich allerdings teilweise wundere, dass ich sie nicht in den beiden Listen finden konnte ;-X:
      • Elfen Lied - Der Protagonist ist relativ machtlos. Die Protagonistin steht entsprechend im Fokus. Es gibt einiges an Splatter und die Handlung ist IMHO schön aufgezogen. Einziger Wermutstropfen für mich war, dass ich am Ende den Manga bemühen *musste*. Gut muss man nicht, man kann das Ende auch so stehen lassen, aber die Geschichte geht grundlegend noch weiter. Also falls du überhaupt keine Lust hast Manga zu lesen.. naja.. Schau dir die erste Episode an, wobei das Maß an Splatter nicht exemplarisch ist.
      • Ghost in the Shell - Vorab würde ich hier zunächst auf die Stand Alone Complex verweisen, da die Filme durchaus schwerer verdaulich sind ohne Vorwissen. GitS ist mehr oder minder das Paradebeispiel für Cyberpunk im Anime-Genre. Die Handlung ist in Arcs unterteilt aber diese hängen ebenfalls lose zusammen. Allerdings kann ggf. ab und an ein episodisches Gefühl aufkommen, das sich aber nicht zwangsläufig bewahrheitet.
      • Higurashi no Naku Koro ni .. - Hier hätten wir neben tags wie violence, angst und horror (naja..) auch einen größeren Mysterie tag. Ich würde es so ungefähr in Richtung Shiki einordnen, allerdings sind beide schon Ewigkeiten her und ich bin mir nicht ganz sicher ob sich meine Erinnerungsengramme nicht ggf. überschneiden
      • Shijou Saikyou no Deshi Ken`ichi - Einer meiner Lieblings MA Titel. Wobei man kein Problem mit Ecchi haben sollte. Ich hatte ja vorher schonmal erwähnt, dass ich Lust habe den Manga nochmal zu lesen. Das liegt daran, dass es sich hier ähnlich verhält wie mit Elfen Lied (Wobei du das ja schon von Claymore kennen solltest.. man haben die das Anime-Ende verhunzt..). Der Manga geht noch deutlich weiter, was die Anime Serie aber nicht absolut schlecht macht. Nur enden man eben am Ende des ersten großen Arc. Hier hätten wir einen Außenseiter, der allerdings zunächst nicht 'OP' wirkt sondern tatsächlich ein 'Schwächling' ist. Der Protagonist hat als Haupteigenschaft seinen eisernen Willen, der ihm in Kombination mit seinem unmenschlichen Training dazu verhilft in kurzer Zeit seine Opponenten hinter sich zu lassen.
      • Last Exile - MMh .. für mich hat sich Last Exile irgendwie wie eine Mischung aus Ergo Proxy und Eureka 7 angefühlt (wobei dir letzteres wenig sagen dürfte, da du keine Mecha magst (was imho schade ist aber Eureka 7 hätte ggf. auch zu viel Romance von daher *hust* /offtopic off) Es ist eine art Steampunk meets Scifi. Wobei die Charakterentwicklung IMHO im Vordergrund steht.
      Dann vielleicht noch ein paar Fragen:

      Magst du im allgemeinen Fantasy mehr als SciFi oder sind Mecha wirklich die Ausnahme?
      Was genau an Gintama macht die Parodie dort akzeptabel? Ich empfand Gintama als oft extrem flach mit verhältnismäßig nur wenigen wirklich guten Momenten.
      Achso und Mahou Shoujo / Magical Girl magst du auch im allgemeinen nicht? Oder magst du nur die Shoujo / Josei variante nicht, kennst ggf. keine Seinen Titel? Als jemand der die Fate Serie großteilig verfolgt hat hast du da in Fate/Kaleid mal rein geschaut und es absolut nicht? Oder muss (zumindest einer) der Protagonist(en) männlich sein?

      PS: Hast du mal die Monogatari-Serie angeschaut? Es ist ein sehr spezieller Präsentationsstil.. aber die Story ist durchaus interessant und die Handlung zwar absichtlich konfus aber doch gut aufgezogen.
      PSS: Ist dir Suzumiya Haruhi ein Begriff? Schonmal rein geschaut?
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 
      Kein Thema :D

      Elfenllied ist vorhanden (7 von oben)
      Strongest dicipline kenishi hab ich nur vergessen aufzuzählen, kenne den schon, und mochte ihn auch ziemlich.
      Higurashi no Naku Koro ni Kira habe ich nie geschaut, weil ich den Moe Zeichenstil einfach überhaupt nicht leiden kann.
      Ghost in the shell habe ich die ersten 5 Episoden geschaut, hat mir nicht zugesagt ^^
      Cowboy Bebop hingegen fand ich absolut genial :)
      Last Exile kannte ich noch nicht, danke für den Tipp, werd ich mal reinschauen.
      MMh dabei war ich mir sicher, dass ich beide Listen durchsucht hatte :-X Anscheinend nicht.

      Mit Phantom meinst du "Phantom: Requiem for the Phantom"? Hast du Noir schon gesehen? Geht auch in Richtung Auftragsmörder. Man könnte sich auch noch Golgo 13 anschauen sofern man speziell nach etwas in der Richtung suchen würde. Wobei das relativ episodisch ist und entsprechend nur wenig Relevanz je Episode rüber kommt.

      Um nochmal auf Blood+ zurück zukommen, schon gesehen? Nicht nach deinem Geschmack? Selbige Frage zur Monogatari-Serie und Suzumiya.
      Und wenn wir schon dabei sind die Toaru-Series (Index / Railgun) sind bekannt?
      Ich würde zu den oben genannten Titeln einen Überblick zusammenfassen.. nur da ich z.Z. etwas knapp an Zeit bin würde ich das vermeiden wollen, wenn du sie bereits kennst.
      「私は何も知りませんよ. あなたが知っているんです」 - 忍野扇
      「何でもは知らないわよ、知ってる事だけ」
      - 羽川翼
      「私は何でも知っている」 - 臥煙伊豆湖 
      Ist zwar vllt nicht unbedingt was du suchst (von den Genres her), aber mein persönlicher Favorit.

      Geht so ein bisschen in Richtung Toyko ESP / Zettai Karen Children (Teile davon hattest du ja auf deiner Liste).
      Aber mit einer interessanten Charakterentwicklung und spannenden Storyline.
      Zumindest wird hier auch dieses OP-Main-Charakter Prinzip wieder aufgegriffen.

      myanimelist.net/anime/2158/Terra_e_TV

      Ein anderer guter im Genre Sci-Fi (ja das habe ich nicht in deiner Liste gesehen, allerdings hast du auch einige andere des Genres gesehen):

      myanimelist.net/anime/13125/Shinsekai_yori
      ♪/l、
      ゙(゚、 。 7
       l、゙ ~ヽ
       じしf_, )ノ
    Partner
    Zelda-Forum.com Animehunter.de
    Vote us
    Animexx Topsites


    Online seit dem 30.10.2001