Shadow of a Crescent Moon

  • Nun hier möchte ich nun einmal mein RPG vorstellen
    Wie ihr im titel schon lesen könnt nennt es sich Shadow of a Crescent Moon wobei wir es mit CM abkürzen.


    Nun leider waren wir mal um Einiges mehr an mitspieler haben sich aber dezimiert.. nach dem viele einfach keine zeit mehr hatten.
    Allerdings sehr schade.


    Um nun einmal zu der Story zu kommen:


    [NIMG]http://www.forumprofi4.de/foru…tum/images/logo_phpBB.gif[/NIMG]


    Unaufgeklärte Massenmorde, Raubmorde bei welchen Zahlreiche Wichtige Unterlagen von Großfirmen Inhabern entnommen wurden. Genau hat die Polizei nie heraus gefunden wer Dahinter steckte doch vermutete man schon lange verschiedene Organisationen.
    Sanctuary auch genannt SAC, S-X bekannt unter Scara Lybex waren unter anderen die wohl Größten Organisationen. Sie versuchten Zahlreiche der Größten Firmen unter sich zu bekommen um mehr macht und Reichtum an sich zu binden. Mehr und mehr ähnelte es mehr einer Mafia, Rücksicht auf Mitglieder wurde nicht genommen.
    Lyrael war einer der ihren Mitglied der S-X, Kalt ,Rücksichtslos und selbst foltern brachten nicht sonderlich viel der Worte über deine Lippen, Perfekt geeignet für jenen Job. Sie benutzen ihn jedoch nur und führten ihn hinters licht., ebenso Keirika eine ebenfalls Talentierte Killerin mit guten Eigenschaften. Auch sie wurde Hintergangen und letztendlich stellten sich die Organisationen gegen die beiden, wobei sie sich zusammen schlossen um gegen die beiden Organisationen anzukommen. Auch Jason ein Überlebenskünstler hatte sich ihnen angeschlossen und half für den ersten Moment den beiden aus der patsche ehe er sie verriet jedoch war der grund weniger auf die Begierden des Reichtums besetzt sondern persönlicher natur. Man erpresste ihn mit dem Tod seiner Freundin, sie wurde letzen Endes jedoch befreit mit den schlechten nachrichten das Jason gefallen war. Bevor dies alles Letztendlich begonnen hatte übergab Jason seiner Freundin eine Disk welche letztendlich auch die Computer und eben jegliche Informationen zerstören sollten durch welche sie Letztendlich eben doch durch seine Hilfe es schafften die SAC und auch S-X zu zerstören. Mit diesem Auftrag hatten sich aber auch Lyrael und Keirika aus den Augen verloren.


    3 Jahre Später&


    London Täglich immer wieder neue Nachrichten spielen sich in den Zeitungen und Fernsehen immer wieder auf. Schrecken und Angst auf neue taten der Terroristengruppen teilen die Leute. Crescent Moon jedoch steht den Menschen bei sie versuchen die Angriffe zu verhindern in zusammen arbeit der Polizei. Auch erschrecken andere Nachrichten immer weiter die Nation. Menschen verschwinden ohne jegliche Spur , selbst Sondereinheiten fanden keine hinweiße auf deren verschwinden keine Leichen ..keine Überreste als hätte es sie niemals gegeben.
    Lyrael hatte der vergangenen Jahre nun ebenfalls eine Organisation gegründet die Shadow Kin Spezialitäten: Diebstahl , Mord und jegliche weitere Aufträge die Geschick benötigen.
    Eine recht kleine doch Aktive Organisation welche nun versucht [
    Aufzudecken. Denn nur sie kennen die wahren Ereignisse welche hinter jenem Namen stehen.


    Findet auch ihr heraus was dahinter steckt und werdet ein teil der Story ....







    Nun lust bekommen?.. dann schau einfach auf unserem Forum nach.
    Einfach anmelden.
    Leute die Nun in ein bestimmten trupp wollen.
    Crescent Moon
    Shadow Kin
    oder eben Das Londoner Police Department.. einfach per M oder hier rein Posten.. ich gebe euch gerne Einstiegshilfe.


    Crescent Moon


    MFG
    LYRAEL DEBOR


    Wie ein Hund auf blutiger Spur. Wittern wir der Seele Qual. Und was an Schmerz dir widerfuhr. Ist für uns ein Festtagsmahl.


    Welches Leid hast du gesehn? Flüst're es in uns're Ohren. Und es wird dir besser gehn. Oder du bist ganz verloren.


    Sag, wie tief sind deine Narben? Tief genug, uns zu erfreuen? Lass uns genüßlich daran laben. Und du wirst es nicht bereuen.
    ____________

    2 Mal editiert, zuletzt von Lyrael ()

  • Hey Lyrael, das klingt voll interessant. Ich würde da sehr gerne mitmachen und zwar bei Shadow Skin.
    Vielleicht kannst du mir erstmal etwas darüber sagen, wie das alles aufgebaut ist und wie viel User es gibt.
    ^^

    You may believe, but you must see the truth behind the surface and that´s why i can´t be here...

  • *Räusper* wir waren 9 user.. erbärmliche 3 die über geblieben sind.. -.-""
    Wie es aufgebaut ist.. Nun..wie du sicher schon gelesen hast SoaCM spielt wie gesagt in London.
    Letzendlich ist es so.. wir haben für jede der Organisationen ein unterforum.. das heißt dort. kann man seine Quartiere reinschreiben.. oder wenn der charakter eine eigene wohnung.. in besitzt hat zähl es dann im berreich von London und Innenstadt.
    Es heißt wie haben eigentlich für jedes gebiet ein forum.. hat schon so seine gründe ;)
    Wenn zum beispiel ein Charakter einen ort wechselt makieren wir das im alten post mit z.b


    ----> go to Lyraels Bar


    im neuen post wird dann eben das selbe geschrieben nur von wo ihr kommt.. ^^ damit man auch zurück verfolgen kann wo euer charakter zuvor war.
    Nun wenn du bei Shadow Kin mitmachen willst ^^ ist kein prob.
    wenn du aber willst und in der lage bist.. kannst du natürlich auch in den anderen "organisationen" einen charakter spielen. Insgesamt hat also jeder die chance auf 3 Charakter.. eben aus dem grund das wir leider so wenige sind..
    *seuftz*
    Naja gut.. hier die Homepage nicht mehr ganz aktuell an mitspielern aber das muss ich demnächst mal behebenen.


    http://crescentmoon.npage.de/


    Dein charakter hat die möglichkeit auf: Dieb, Hacker/in, Auftragskiller/in, Arzt/Ärztin, Informant .. und eben alles was so in den berreich dazu gehört ;)
    Es ist so ^^ es wissen auch nur wenige über S-K bescheid. Viele bekommen wenn S-K mitglieder ihr unwesen treiben eine Visitenkarte in die handgedrückt darauf hin sollten sie sich in der bar melden.. und die visitenkarte auf den tisch legen.. es gibt noch eine andere methode mit einem spruch.. der den wirt also "lyrael" aufmerksam machen soll.. aber.. naja.. xD so über die Bedienung geht das auch ;) die meisten von ihnen arbeiten ja eh unter seiner Fuchtel..


    Wie ein Hund auf blutiger Spur. Wittern wir der Seele Qual. Und was an Schmerz dir widerfuhr. Ist für uns ein Festtagsmahl.


    Welches Leid hast du gesehn? Flüst're es in uns're Ohren. Und es wird dir besser gehn. Oder du bist ganz verloren.


    Sag, wie tief sind deine Narben? Tief genug, uns zu erfreuen? Lass uns genüßlich daran laben. Und du wirst es nicht bereuen.
    ____________