Virus Rpg - Revival

  • Hallo alle Mitspielenden.
    Wie ihr alle gemerkt habt, stockt das Virus RPG zurzeit gewaltig. Dennoch haben einige Interesse daran bekundigt es weiter zu spielen und mich als Spielleiter auserkoren.
    Da ich nun endlich etwas Zeit habe, habe ich vor das bisherige Geschehen in einer Inhaltsangabe zusammen zu fassen, die verschiedenen CHaras und deren Handlungsstränge und die Verknüpfungen zu anderen zu erfassen.
    Um herrauszufinden wie man die Story am besten aus dem Loch holen kann, bräuchte ich allerdings möglichst bald Zusagen von den Leuten, die weiterhin mitspielen wollen.
    Alle anderen Charaktere werden zu NPC d.h. sie können freier gespielt werden. Wenn wer Lust hat, kann er auch die Rolle einer der freien Charas ganz übernehmen. Erstmal aber muss ich wissen wer noch mitspielt (damit ich auch weiß, wer raus ist).


    Desweiteren werde ich den Plot etwas ankurben, d.h. ich werde das ganze mehr in eine Richtung lenken, z.b. die Gruppe mal gänzlich zusammen- und evtl. auch einen Hauptantagonisten einführen, da wir ansonsten Story-technisch zu sehr im Dunkeln tappen (die gänzlich freie RPG-Variante hat ja hier Schwierigkeiten gezeigt).
    Keine Angst allerdings: eure Handlungen sind weiterhin völlig frei und eure Sache, es kann bloß sein, dass ich euch mit Ereignissen konfrontiere auf die ihr eben reagieren müsst. WIE ihr das aber macht, liegt in eurem Ermessen und der Art eures Charakters.
    Soweit so gut: in diesen Thread sollen alle hineinschreiben die weiter dabei sind.
    Desweiteren werde ich hier die Inhaltsangabe und freien Charas hierrein posten (Die Inhaltsangabe werde ich wohl nochmal gesondert anpinnen und immer ergänzen, sollten sich neue Kapitel ergeben.).
    Die Aufteilung der "freien" Charaktere findet ebenfalls hier statt.


    Soweit sogut, dann meldet euch mal schön!


    So Long,


    Davin

    ------_______-----------------________--------------------


    Beware of heard, a dreadful word
    that looks like beard and sounds like bird,
    and dead: it's said like bed not bead
    For goodness' sake don't call it deed!
    Watch out for meat and great and threat
    (they rhyme with suite and straight and debt)


    ----------__________-------------___________-----------
    Blue

  • Also wie schon zuvor gesagt ich bin immer noch gern dabei und das was du mit der story ansprichst ist auch etwas über das cih schon grübelte. sollten wir nicht viell bestimmte haupthandlungen oder ereignisse festlegen auf die dann jeder einzelne sich hinarbeitet?
    z.b.
    Es gibt irgendeine stadt die anscheinend sich nicht anstecken kann und irgendwie auf unterschiedliche weise kommen da mehrere charas drauf oder so


    ich denke mal das wir uns manchmal story mäßig zuweit voneinander wegbewegen und solche punkte wären viell erstens ein ansporn zum dorthin kommen und zweiten ein gemeinsamer knotenpunkt.

    [align=center]Das Innerste geäußert und aufs Äußerste verinnerlicht.
    Ein Wechselbalg, die Welt getauscht und nun werden wir sehen.


  • DARK silence: Wie schon gesagt, ich werde die Handlung etwas strikter führen als wir es bisher hatten. Die Gruppe allein zusammen führen kann ich zwar nicht (weil eigentlich jeder Chara allein entscheiden kann, ob er der Gruppe beiwohnt oder nicht), aber ich kann gewisse handlungsakzente der übergeordneten Hauptstory setzen und dann auf euch vertrauen, dass ihr diese gut in die geschichte einbaut.
    Wichtig wird dann aber sein genau zu lesen und mehr auf die Mitposter etc. einzugehen. Aber ich denke, dass ist sowieso Grundvorraussetzung für ein funktionierendes Foren-RPG.

    ------_______-----------------________--------------------


    Beware of heard, a dreadful word
    that looks like beard and sounds like bird,
    and dead: it's said like bed not bead
    For goodness' sake don't call it deed!
    Watch out for meat and great and threat
    (they rhyme with suite and straight and debt)


    ----------__________-------------___________-----------
    Blue

  • Ich bin immer noch dabei.
    Werd aber je nach Handlung schauen wann sich meine Charas da einordnen. Da ich sowas nicht zwanghaft machen möchte. Oo
    Das wirkt immer so gewollt und nicht gekonnt. ^^;,

  • Natürlich bin auch ich immernoch mit dabei, mich wird man nicht los, wenn es um RPGs geht.
    Was die Handlung angeht, so wird sich zeigen, was passiert, da ich eher eine Spontanschreiberin bin. Natürlich gehe ich auf andere ein, keine Sorge und wenn ein bestimmtes Ziel verfolgt wird, werde ich mich sicher nicht dagegestemmen. ^^

  • Zitat

    Original von Starbuck
    Ich bin immer noch dabei.
    Werd aber je nach Handlung schauen wann sich meine Charas da einordnen. Da ich sowas nicht zwanghaft machen möchte. Oo
    Das wirkt immer so gewollt und nicht gekonnt. ^^;,


    Ich bin jetzt fast mit der Zusammenfassung fertig und es zeigt sich eben, dass ein völlig freies RPG einfach aus dem Ruder läuft.
    Je weniger Mitspieler wir allerdings sind, desto freier ist das Ganze spielbar. Und wie schon gesagt: ich gebe höchstens Events oder Geschehnisse vor, die den Plot zumindest vorran treiben, wie sich deine Charaktere daraufhin verhalten ist deine Sache. Fakt ist allerdings, dass die beiden schon längst in die Story verstrickt sind. Schon alleine deswegen, weil sie eine recht hohe Stellung in der Vampirhierarchie haben. Also selbst wenn sie die Zeichen ignorieren, sie werden wohl am prägnantesten mit ihnen konfrontiert werden.


    Nun zu den Personen, in Klammern die eigentlichen Spieler.


    Personenliste


    - Apocalypse (Kon) --> ?/NPC/übernimmt?
    - Morlek Nofgir (ffnickx) ---> ?(schläft zurzeit Gruppenfern)
    - Mariel (mifra)---> bleibt
    - Laila Tyra von Donar (kleine Venus) ---> ? (Zurzeit gefangen/ohnmächtig)
    - Daniel (Ich) ---> bleibt
    - Asgar (dark silence) ---> bleibt
    - Athas (War) ---> existiert als User nicht mehr
    - Kaetion (Mondfang) ---> spielt sehr selten, bei Daniel und Mariel
    - Darz (You...) ---> Seit Fluss-Szene nicht mehr aufgetaucht
    - Sui/Maria (Starbuck) ---> bleibt
    - Shiral/Ennis (Temari) ---> bleibt
    - Sayel (Blu) ---> ??

    ------_______-----------------________--------------------


    Beware of heard, a dreadful word
    that looks like beard and sounds like bird,
    and dead: it's said like bed not bead
    For goodness' sake don't call it deed!
    Watch out for meat and great and threat
    (they rhyme with suite and straight and debt)


    ----------__________-------------___________-----------
    Blue

  • Na dann gib mal die Zusammenfassung. ^^


    Hab zwar in groben und ganzen ein Überblick, wo das ganze steht, aber alle meine Mitspieler sind bis jetzte ausgestiegen. Würde also gerne wissen, inwiefern ich da schon tief mit drinne stecke. Oo


    Zu KON's Chara, den könnte ich ab und an mit machen, als einen meiner Nebencharas eben. Wenn du nicht mit ihr was vorhast. Oo



    Zu Blu (also Sayel im spiel), die ist wie der Chara von kleine Venus im Knast. Und in den letzten Monaten auch nicht mehr aufgetaucht. oO

  • Hier die bisherige Zusammenfassung, ich habe sie ein wenig anpassen müssen und ab und an gibt es sehr große story-technische Fragezeichen. Nunja, aber darüber können wir glaube ich hinweg sehen.


    Kapitel 1


    Das im Prolog beschrieben Virus breitet sich nun langsam aus, weshalb sich einige Personen zum Handeln gezwungen sehen. Bis auf die zu beobachtende Wirkungsweise ist über das Virus nichts, weder Ursprung noch anfängliche Verbreitung bekannt. Es stellt sowohl für Menschen, alsauch für Vampire eine existentielle Bedrohung da.
    Der weibliche Altvampir Apocalypse begibt sich auf die Suche nach Informationen über das Virus. Sie erhofft diese in einem Wald an den Hängen der Südkarpaten zu finden, indem sich etliche von der Gesellschaft ausgestoßene Infizierte tummeln sollen.
    Es kommt zu einem Treffen von einzelnen, besonderen Individuen an einem Fluß, der durch den besagten Wald fließt. Es treffen sich Morlek Nufgir, ein Herumstreuner mit Amnesie bezüglich seiner Vergangenheit, der weibliche Halbvampir Sayel, die Adlige Layla Tyrar von Donar die vor ihrem Bruder auf der Flucht ist, der Werwolf Athas, Offizier des Königs, der von Selbstzweifeln geplagte Kaetien, der weibliche Wolfsmensch Shiral und der Vampir Asgar, der ebenfalls auf der Suche nach Informationen über das Virus ist.
    Apocalypse versucht der Versammlung Informationen bezüglich des Virus’ zu entlocken, bemerkt aber bald, dass die anderen Mitglieder ebenfalls keine nützlichen Informationen haben.


    In der Zwischenzeit trifft der Vampirjäger Daniel auf die Vampirjägerin und Nonne Mariel.
    Beide werden zum Bischoff der Gegend gerufen um dort von Matteo, der rechten Hand des Papstes persönlich, einen Auftrag zu erhalten. Sie sollen zu Vampiren werden und danach die Adelsgesellschaft der Vampire infiltrieren. Damit ihr Blut adlig ist, sollen sie durch niemand anderen als Nosferatu, den ersten aller Vampire, gebissen werden.
    Obwohl beide innerlich über diese Entscheidung zerissen sind, befolgen sie den absoluten befehl des Papstes.


    Im Wald hat Athas durch einen Raben eine Botschaft überbracht bekommen. Im Palast des Königs, so der unbekannte Schreiber, gingen seltsame Dinge vor sich. Alarmiert begibt sich Athas Richtung Schloss, begleitet von Apocalypse, Shiral (die ebenfalls auf der Flucht vor ihrem Bruder Isaac ist), Laila (die näheres über das Verschwinden ihres Vaters herausfinden möchte), Morlek Nofgir und Sayel. Asgar und Kaetien verlassen jeweils die Gruppe.
    Während Asgar den Flusslauf entlang folgt, bemerkt Kaetien die Kutsche Matteos und folgt dieser in die Abtei des Bischoffs. Er bekommt dort die Information der Vampir-Infiltration durch Mariel und Daniel mit und beschließt diese beiden als Kutscher getarnt zu begleiten.


    Während Mariel, Daniel und Katien kommen am Gefängnis Nosferatus an. Dieser ist durch etliche, kirchliche Vorrichtungen gesichert. Matteo gibt allerdings zu verstehen, dass die Verwandlungszeremonie womöglich fürchterlich fehl schlagen kann, da er entweder Daniel und Mariel beschützen oder aber Nosferatu in seinem Gefängnis halten kann.
    Daniel und Mariel werden vorbereitet und der Ritus beginnt, beide werden gebissen und es scheint unklar, ob Nosferatu durch diese Stärkung entkommen konnte.
    Als beide wieder erwachen befinden sie sich in ihren Zimmern. Beide bemerken die Veränderungen, allerdings scheint Mariels Wut nun ein Objekt gefunden zu haben. In ihrem innern beginnt sie die Kirche für ihre Verfluchung selbst zu verfluchen und schwört an ihr nach ihrem Auftrag Rache zu nehmen. Daniel hingegen bemerkt beängstigt, dass sein Leben als Vampir seinem früheren Leben fast genau gleicht, dass er sich der Sonne nun sogar eher aussetzen kann als zuvor und dass seine krankhafte Schizophrenie geheilt zu sein scheint.
    Im Vorhof des Gefängnisses werden die beiden mit Kaetien konfrontiert, der sich offen als Vampir zu erkennen gibt. Es kommt zur Auseinandersetzung zwischen Daniel und Kaetien, den Mariel aber schlichten kann. Auch Matteo scheint Kaetien erahnt und seine Rolle in den Plan eingebunden zu haben. Er soll das erste Verbindungsstück der beiden Diener Gottes zur Welt der Vampire werden. In wie weit Mariel und Daniel Kräfte des „Ewigen“ besitzen ist zur Zeit allerdings noch nicht bekannt.


    In der Zwischenzeit ist in der Burg des Königs einiges geschehen. Zwei recht junge Vampire, der Vampir Sui und seine Begleiterin Maria wurden zu einer Feier in die Burg des Königs eingeladen, da dieser den Flair „richtiger“ Vampire auf seiner Party erleben möchte. Sui nutzt dies um an das Blut der Jungfrau FleurdelaCour zu gelangen. Die Fast-Leiche letztere erregt das Aufsehen der Festgesellschaft. Athas hat es gerade zu diesem Zeitpunkt wieder an den Hof geschafft und lässt Apocalypse ebenfalls ein. Laila gibt sich als adlige Botin für den König aus und schmuggelt so sich und Sayel ebenfalls ins Schloss. Apocalypse vemerkt Sui und Maria und gibt Athas zu verstehen, dass diese Beide an dem Überfall auf das Fräulein Schuld sind. Sayel und Laila tauchen auf und werden von Athas Wachen festgenommen.
    Sui und Maria verlassen das Geschehen durch ein Unterirdisches Kanalsystem und werden von Apocalypse verfolgt während Athas, der dies ursprünglich auch wollte, zum König gerufen wird.
    Dieser gibt ihm den Auftrag Apocalypse aufgrund des Überfalls auf FleurDelaCour zu töten.
    Hinter dem Auftrag steckt allerdings eher die Rache des Königs, da Athas sich laut seiner Aussage an seiner Tochter vergriffen hat und dies eine Beleidigung des Adels darstellt.
    Athas nimmt den Auftrag, nicht aber ohne zuvor Sayels und Lailas Gefangennahme wieder aufzuheben. Shiral stößt zu der Gruppe und zusammen begeben auch sie sich zum Tunnelsystem.
    Maria und Sui bemerken ihre Verfolgerin und teilen sich auf. Maria wird von Apocalypse gefangen, dann aber von Athas und seinen Truppen abgelenkt, sodass Sui Maria befreien und flüchten kann. Gerade als Athas die Chance hat Apocalypse zu verhaften, verneint er dies und wird deshalb, zusammen mit den drei anderen selbst gefangen genommen.

    ------_______-----------------________--------------------


    Beware of heard, a dreadful word
    that looks like beard and sounds like bird,
    and dead: it's said like bed not bead
    For goodness' sake don't call it deed!
    Watch out for meat and great and threat
    (they rhyme with suite and straight and debt)


    ----------__________-------------___________-----------
    Blue

  • ich bin natürlich auch noch da :p aber spielt selten könnte man fei nicht nur von mir behaupten! *grummel* gut ich bin auch sonst scho ewig nicht mehr online gewesn aber schule und so war auch stresst *heul*
    Davin du hast bei deiner chara zusammenfassung oben Kaetion geschrieben :p plz n e drauß machen:D

  • Zitat

    Original von Mondfang
    ich bin natürlich auch noch da :p aber spielt selten könnte man fei nicht nur von mir behaupten! *grummel* gut ich bin auch sonst scho ewig nicht mehr online gewesn aber schule und so war auch stresst *heul*
    Davin du hast bei deiner chara zusammenfassung oben Kaetion geschrieben :p plz n e drauß machen:D


    Du hast halt ne wichtige Schlüsselrolle für Mich und Mifra, dementsprechend ist es notwendig, dass du öfters vorbei schaust, ansonsten sehe ich mich gewzungen dich als NPC zu spielen, solange du nicht regelmäßig antwortest.
    Ein wenig auf den anderen warten ist okay, aber zu lange macht den Flair der ganzen Sache kapputt.

    ------_______-----------------________--------------------


    Beware of heard, a dreadful word
    that looks like beard and sounds like bird,
    and dead: it's said like bed not bead
    For goodness' sake don't call it deed!
    Watch out for meat and great and threat
    (they rhyme with suite and straight and debt)


    ----------__________-------------___________-----------
    Blue

  • Man kann schon weiter schreiben, ich werde demnächst noch einen Einführungsbrief von Matteo an uns 3 Vampire schreiben, damit die Integration auch funktionieren kann. Dafür warte ich noch ne Antwort von Starbuck ab, aber ansonstenkann man ruhig schon weiter schreiben! Es muss eben nur klar sein, was wir mit den Charas machen, die nicht mehr gespielt werden, ob wir die freigeben wollen oder ob irgendwer sich ihrer annehmen möchte.

    ------_______-----------------________--------------------


    Beware of heard, a dreadful word
    that looks like beard and sounds like bird,
    and dead: it's said like bed not bead
    For goodness' sake don't call it deed!
    Watch out for meat and great and threat
    (they rhyme with suite and straight and debt)


    ----------__________-------------___________-----------
    Blue

  • Keine Ahnung, höchsten noch 3-4 Tage.

    ------_______-----------------________--------------------


    Beware of heard, a dreadful word
    that looks like beard and sounds like bird,
    and dead: it's said like bed not bead
    For goodness' sake don't call it deed!
    Watch out for meat and great and threat
    (they rhyme with suite and straight and debt)


    ----------__________-------------___________-----------
    Blue

  • Ich muss noch kurz über die Story-Basis nachdenken, muss überlegen wie ich ein Vampir-Adel-System so einbaue, dass es Grundlage und nicht wichtige Komponente des Spiels bildet.
    Das Glaubwürdig rüber zu bringen ist nicht so einfach finde ich. Ansonsten könnte ihr natürlich schonmal weiter schreiben, ich werde euch sowieso einholen ;)

    ------_______-----------------________--------------------


    Beware of heard, a dreadful word
    that looks like beard and sounds like bird,
    and dead: it's said like bed not bead
    For goodness' sake don't call it deed!
    Watch out for meat and great and threat
    (they rhyme with suite and straight and debt)


    ----------__________-------------___________-----------
    Blue

  • Ich würde gerne mitmischen, wenn es noch ginge. Davin hat mir schon lange nicht mehr auf meine PN geantwortet. Ich weiß noch nicht, ob mein neu zusammengewürfelter Chara dazu passt. Immerhin ist schon viel passiert. o.o Also, was nun?

    [SIZE=3]Was kann der Tag schon bringen, wenn er mit "Aufstehen" beginnt [/SIZE] :confused:

  • Du hast Post!
    @ All: das Spiel müsste recht bald weiter gehen, ich erstelle gerade das Vampir-Adel System und dann wird es eine Neuerung geben, dass sich jeder Vampir einem Adelsgeschlecht unterordnen kann (Ausnahme Ich und Yuko, aber das ist ja klar). Dementsprechend, etwas Geduld und wenn ihr wollt schreibt ruhig weiter.
    Bald wird das ganze sich lostreten und es wird einiges passieren, so bangt um eure Charaktere, denn nichts wird für sie bleiben, wie es war.
    Whahaha



    So long,


    Davin ;)

    ------_______-----------------________--------------------


    Beware of heard, a dreadful word
    that looks like beard and sounds like bird,
    and dead: it's said like bed not bead
    For goodness' sake don't call it deed!
    Watch out for meat and great and threat
    (they rhyme with suite and straight and debt)


    ----------__________-------------___________-----------
    Blue

  • Gut, ich wäre es. Ich werde jetzt einmal Meinen Chara Posten und sogar meinen ersten Beitrag schreiben.


    Na dann,


    Lasst die Spiele ihren Lauf!

    [SIZE=3]Was kann der Tag schon bringen, wenn er mit "Aufstehen" beginnt [/SIZE] :confused: